X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are tecnically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Friday, 9 December 2005

Auction December Auction Part I.

» reset

Louis XVI-Kommode

134
Louis XVI-Kommode

Kommode aus der Übergangszeit zwischen Louis XV und Louis XVI. Zweischübiger Korpus mit feinen Musikintrumenten-Intarsien sowie Schleifen, Rauten und Blütendekor. Die Beine gebogt mit Löwenklauen-Sabots versehen. Die Ecken abgeschrägt und mit Louis XVI-Bronze-Beschlägen versehen. Die Schübe mit Schlüsselschildern aus Bronze mit Blattkranzgehängen sowie Schleifen. Die Zugringe der Schubladen ebenso in Blattkranzgebinden. Die Seitenflächen der Kommode mit feiner Blüten-, Blatt- und Schleifenmarketerie versehen. Die Marmor-Platte entsprechend dem Kommodenkorpus geformt und profiliert.

Catalogue price € 18.000 - 22.000 Catalogue price€ 18.000 - 22.000  $ 19,620 - 23,980
£ 15,840 - 19,360
元 140,940 - 172,260
₽ 1,268,820 - 1,550,780

 

H.: 89 cm. B.: 85 cm. T.: 48 cm. Frankreich, 18. Jhdt.
(601813)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.