Your search for Louis Jean François Lagrenée in the auction

Friday, 23 March 2012

16th - 18th Century Paintings

» reset

Louis Jean François Lagrenée, 1725 - 1805 Paris, zug.
Detailabbildung: Louis Jean François Lagrenée, 1725 - 1805 Paris, zug.
Detailabbildung: Louis Jean François Lagrenée, 1725 - 1805 Paris, zug.
Detailabbildung: Louis Jean François Lagrenée, 1725 - 1805 Paris, zug.
Detailabbildung: Louis Jean François Lagrenée, 1725 - 1805 Paris, zug.
Detailabbildung: Louis Jean François Lagrenée, 1725 - 1805 Paris, zug.
Detailabbildung: Louis Jean François Lagrenée, 1725 - 1805 Paris, zug.

204
Louis Jean François Lagrenée,
1725 - 1805 Paris, zug.

Schüler des Charles André van Loo, erhielt 1749 den Rompreis, ließ sich mehrere Jahre in Rom nieder. Nach seiner Rückkehr nach Frankreich wurde er Mitglied der könglichen Akademie, 1760 rief ihn die russische Zarin Elisabeth an den Hof von St. Petersburg, wo er als Direktor der Kunstakademie wirkte.

Catalogue price € 18.000 - 22.000 Catalogue price€ 18.000 - 22.000  $ 20,160 - 24,640
£ 16,200 - 19,800
元 143,280 - 175,120
₽ 1,606,680 - 1,963,720

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

GEMÄLDEPAAR Josef entzieht sich der Frau des Potiphar
und
Susanna und die beiden Alten

Öl auf Leinwand, auf Holz aufgezogen.
Je ca. 29 x 36,5 cm.

Josef entzieht sich der Frau des Potiphar. Potiphars Frau rechts auf dem Bett sitzend, sucht den jungen Josef an einem Kleidstück zurückzuhalten, das sie in Händen behält und - wie die Bibellegende erzählt, dieses als Beweisstück für die Verführung vorbrachte. Der junge Josef in gelbem Kleid, in bewegter Haltung nach links, die Hand abwehrend gegen die junge Schönheit gerichtet, der Hintergrund zeigt ein Wandstück mit darauf stehenden, mächtigen Säulen, die rechte Bildhälfte im Hintergrund wird von einem smaragdgrünen Vorhang beherrscht. Das Thema der Josefslegende hatte der Maler bereits 1745 behandelt.

Das Gegenstück zeigt „Susanna und die beiden Alten“. Die Szene im Freien, unter Bäumen wiedergegeben, Susanna an einem Kissen liegend, wird von den beiden alten Männern, die rechts herantreten bedrängt. Auch dieses Bildthema findet sich - jedoch in stark variierender Komposition im Werk des Malers. Die beiden Gemälde sind sowohl im Format, als auch im Thema aufeinander bezogen, so ist im einen Bild die Pikierlichkeit der Frau nach dem Mann, im Gegenstück die Begierde der Männer nach der keuschen Frau gegeneinander gestellt. (850365)


Louis Jean François Lagrenée,
1725 - 1805 Paris, attributed to
Oil on Canvas, Mounted on Panel.
Each Approx. 29 x 36.5 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe