Ihre Suche nach Lorenzo Lippi in der Auktion

 

Gemälde 16. - 18. Jahrhundert
Donnerstag, 10. Dezember 2015

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Lorenzo Lippi, 1606 Florenz - 1665 ebenda

Sie interessieren sich für Werke von Lorenzo Lippi?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Lorenzo Lippi in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Lorenzo Lippi, 1606 Florenz - 1665 ebenda
Detailabbildung: Lorenzo Lippi, 1606 Florenz - 1665 ebenda
Detailabbildung: Lorenzo Lippi, 1606 Florenz - 1665 ebenda
Detailabbildung: Lorenzo Lippi, 1606 Florenz - 1665 ebenda
Detailabbildung: Lorenzo Lippi, 1606 Florenz - 1665 ebenda

335
Lorenzo Lippi,
1606 Florenz - 1665 ebenda

Heilige in Ekstase Öl auf Leinwand. Doubliert.
116 × 89 cm.
Gerahmt.

Katalogpreis € 12.000 - 16.000 Katalogpreis€ 12.000 - 16.000  $ 12,840 - 17,120
£ 9,600 - 12,800
元 93,120 - 124,160
₽ 1,121,880 - 1,495,840

Dem Gemälde ist eine Expertise von Prof. Sandro Bellesi beigegeben.

Der Erhaltungszustand des Gemäldes ist sehr gut. Dargestellt wird hier, vor einem dunklen Hintergrund ohne Tiefe, ein betendes Mädchen in mystischer Ekstase, die ein prachtvolles Seidenkleid trägt. Der Heiligenschein über ihrem Kopf lässt erkennen, dass es sich hier um eine junge Heilige handelt, deren elegante Kleidung sie als Adelige ausweist. Da jedoch alle anderen Attribute fehlen, kann ihre genaue Identität nicht bestimmt werden. Der Autor hingegen ist ganz eindeutig Lorenzo Lippi, der einer der wichtigsten florentinischen Maler des 17. Jahrhunderts war. Lippi lernte bei Matteo Rosselli (1578-1651). Von diesem übernahm er den aulischen Stil, der bei Auftraggebern sehr beliebt war. Lippi blieb seinem vielseitigen, eleganten Stil stets treu, ähnlich wie seine florentinischen Zeitgenossen Giovanni da San Giovanni (1592-1632) und Vincenzo Dandini (1607-1675). Der deutliche Einfluss von Matteo Rosselli, der hier besonders bei der Darstellung der Stoffe und Kleider zu erkennen ist, lässt an ein Frühwerk Lippis denken, entstanden also um 1630. Das vorliegende Werk kann mit verschiedenen kleinformatigen Heiligenbildern (1628) in der Kirche San Pietro in Vaglia und mit der Santa Caterina d'Alessandria (1629) in der Kirche San Martino in Corella bei Dicomano verglichen werden.

Literatur:
Bellesi, in: I miti e il territorio nella Sicilia dalle mille culture. L'Influenza di Caravaggio e dei Fiamminghi nella pittura meridionale, Franco Paliaga (Hrsg.), Ausstellungskatalog Salemi, Castello Normanno-Svevo, 9. August - 25. Oktober 2015, Pontedera 2015, S. 94-95, Nr. 28. (1032051) (21)


Lorenzo Lippi,
1606 Florence - 1665 ibid

FEMALE SAINT IN ECSTASY

Oil on canvas. Relined.
116 x 89 cm.

Accompanied by an expert's report from Prof Sandro Bellesi.

Literature:
S. Bellesi, in: I miti e il territorio nella Sicilia dalle mille culture. L’Influenza di Caravaggio e dei Fiamminghi nella pittura meridionale, F. Paliaga (ed.), exhibition catalogue Salemi, Castello Normanno-Svevo, 9 August - 25 October 2015, Pontedera 2015, p. 94-95, no. 28.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Lorenzo Lippi angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Lorenzo Lippi kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Lorenzo Lippi verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe