Your search for Lodewyk Toeput in the auction

 

16th - 18th Century Paintings
Thursday, 12 December 2013

» reset

Lodewyk Toeput, um 1515 Antwerpen – um 1603/ 1605 Treviso, zug.
Detailabbildung: Lodewyk Toeput, um 1515 Antwerpen – um 1603/ 1605 Treviso, zug.
Detailabbildung: Lodewyk Toeput, um 1515 Antwerpen – um 1603/ 1605 Treviso, zug.
Detailabbildung: Lodewyk Toeput, um 1515 Antwerpen – um 1603/ 1605 Treviso, zug.
Detailabbildung: Lodewyk Toeput, um 1515 Antwerpen – um 1603/ 1605 Treviso, zug.
Detailabbildung: Lodewyk Toeput, um 1515 Antwerpen – um 1603/ 1605 Treviso, zug.

562
Lodewyk Toeput,
um 1515 Antwerpen – um 1603/ 1605 Treviso, zug.

Flämischer Maler, der sich in Italien ausbilden ließ und längere Zeit in Venedig aufhielt, um bei Veronese und Tintoretto zu studieren, Florenz und Rom besuchte, sich aber überwiegend in Treviso aufhielt. Er gilt als Hauptmeister der sog. nordisch-venezianischen Land­schaftsmalerei. Zahlreiche Bilder seiner Hand befinden sich in Kirchen Oberitaliens, viele davon verschollen. Zusammen mit Varotari freskierte er die berühmte Villa Maser von Palladio.

Catalogue price € 40.000 - 60.000 Catalogue price€ 40.000 - 60.000  $ 48,000 - 72,000
£ 36,000 - 54,000
元 308,800 - 463,200
₽ 3,447,600 - 5,171,400

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

SUSANNA UND DIE BEIDEN ALTEN Öl auf Leinwand. Doubliert.
56 x 106 cm.

Extrem breitformatige Darstellung der Szene des Alten Testamentes, wonach die unschuldige Susanne sich der Verführung der beiden Alten entzieht. Die Szenerie ist in eine barocke Parkanlage mit geometrischen Rabatten im Hintergrund versetzt, auf Höhe der Terrasse im Vordergrund das Marmorbad, auf dessen Rand die schöne Susanna sitzt, halb entkleidet hält sie sich das blonde Haar seitlich hoch. Von beiden Seiten nähern sich die beiden Verführer. Links im Bild ein Brunnenbecken mit Maskaron-Auslauf sowie der Steinfigur eines Knaben als Wasserspeier. Rechts im Bild erscheinen in einem rundbogigen Laubengang weitere Personen, die mit der biblischen Geschichte in Bezug stehen. Die Badeutensilien sind stillebenhaft am Wasserbecken wiedergegeben. Der Einfluss der norditalienischen Malerei ist besonders in der Wiedergabe der Baumwipfel sowie in dem dahinter aufleuchtenden Wolkenfirmament zu erkennen. Das Gemälde steht in engster Stilverwandtschaft mit mehreren Gemälden von der Hand des genannten Malers, insbesondere was Bildaufbau, Komposition und räumliche Gestaltung betrifft. Dem Format entsprechend mag das Gemälde ehemals als Supraport-Bild in Auftrag gegeben worden sein.

Anmerkung:
Dem Gemälde ist eine Analysenbegutachtung mit ausführlicher Bibliografie und zahlreichen Detailabbildungen beigegeben, ausgestellt von Laura Voltolina und Paolo Proiette. (950631)


Lodewyk Toeput,
circa 1515 Antwerp - circa 1603/ 1605 Treviso, attributed
Susanna and the two Elders
Oil on canvas. Relined.
56 x 106 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe