Auktion Impressionisten, Moderne Kunst & Design

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda

Sie interessieren sich für Werke von Leo Putz?

Gerne informieren wir Sie, wenn Objekte von Leo Putz in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda
Detailabbildung: Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda
Detailabbildung: Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda
Detailabbildung: Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda
Leo Putz, 1869 Meran – 1940 ebenda

1463
Leo Putz,
1869 Meran – 1940 ebenda

DER REIGEN II Öl auf Leinwand. Doubliert.
97 x 122 cm.
Rechts unten signiert „Leo Putz“.
In dekorativem Rahmen.

Katalogpreis € 65.000 - 70.000 Katalogpreis€ 65.000 - 70.000  $ 71,500 - 77,000
£ 58,500 - 63,000
元 466,050 - 501,900
₽ 5,414,500 - 5,831,000

weiterlesen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Leo Putz angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Leo Putz kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Leo Putz verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Das vorliegende Gemälde gehört zu einer Reihe von Fassungen unter dem Titel „Reigen“, die der Künstler malte. Am Ufer eines mit Wiese und Bäumen bewachsenen, von der Sonne beschienenen Sees, drei junge nackte Frauen, sich an den Händen fassend, bei einem Reigen. Eine weitere junge Frau, lediglich mit einem dünnen, fast durchsichtigen hellblauem Tuch um die Hüften bekleidet, spielt auf einer Violine zum Tanz auf. Sie selbst hat ihr linkes Bein leicht erhoben und scheint ebenfalls beim Tanzen zu sein. Im Hintergrund der breite See in blauer, gelb-ocker, roter und weißer Farbgebung; getrennt durch einen grünen Waldstreifen wird die Farbigkeit des Wassers in dem hohen Himmel wiederholt. Für den Künstler vortreffliche virtuose Malweise, sowohl in der Bewegung der weiblichen Körper, als auch in der impressionistischen Lichthöhung, in pastosem Farbauftrag.
Literatur:
Das vorliegende Gemälde ist abgebildet in: Helmut Putz, Leo Putz 1869 – 1940, Werksverzeichnis in zwei Bänden, Band II, Gauting 1994, S. 683, Nr. 649. (1201942) (18)

Leo Putz,
1869 Merano – 1940 ibid.
THE ROUNDEL IIOil on canvas. Relined.
97 x 122 cm.
Signed „Leo Putz“ lower right.
In decorative frame.

The present painting is part of a series of versions titled Roundel by the artist. Virtuoso painting style typical for the artist with regards to the movement of the female bodies, the Impressionist highlights, and pastose paint application.

Literature:
Illustrated in: Helmut Putz, Leo Putz 1869-1940, Catalogue raisonné in two volumes, vol. II, Gauting 1994, p. 683, no. 649.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe