Thursday, 20 September 2012

Auction Porcelain, Clocks, Silver, Art Nouveau, Asian Art

» reset

Konsoluhr
Detailabbildung: Konsoluhr
Detailabbildung: Konsoluhr
Detailabbildung: Konsoluhr
Detailabbildung: Konsoluhr

906
Konsoluhr

Höhe des Uhrgehäuses: 101 cm.
Gesamthöhe mit Sockel: 143 cm.
Sockellänge: 55 cm.
Sockeltiefe: 26 cm.
Frankreich, Mitte 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 11.000 - 13.000 Catalogue price€ 11.000 - 13.000  $ 11,990 - 14,170
£ 9,680 - 11,440
元 85,470 - 101,010
₽ 932,580 - 1,102,140

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

WERK
Achttagegehwerk, Pendel mit Fadenaufhängung und Spindelhemmung, Halbstunden- und Stundenschlossscheibenschlagwerk auf Glocke, Schlossscheibe beschriftet, Rückplatine signiert "Caugert à Caen".

FUNKTIONEN
Stunden- und Minutenzeiger, gebläuter Stahl.

GEHÄUSE
Das Gehäuse grün gefasst, mit Blütenmalerei, im unteren Teil eng tailliert, Frontrahmung mit vergoldeten Bronzebeschlägen in Rocailleformen besetzt, Füße in Form S-bogiger Rocailleblätter. Der Frontrahmen in Bronze, verglast, mit umziehendem Bogen und kleinen, angesetzten Blättern, im unteren Teil des Pendelkastens besetzt mit großer Rocaillekartusche, darin ein Vogel mit hochgestellten Flügeln in Blatt- und Blütenwerk. Der obere Auszug zweifach in Wellen hochgestuft, ebenfalls mit Blüten auf grünem Grund bemalt, die Kanten mit Rocailleblattbeschlägen dekoriert, Bekrönung durch eine vollplastisch gebildete, freistehende, asymmetrische Blattrocaille, davor ein langhalsiger Fantasievogel. Von der Rocaille dreiseitig ausziehende Zweige mit Blättern und Blüten, das Wandhängepodest mit längsrechteckiger Stellfläche, an den Kanten mit kräftigen, vergoldeten Bronzebeschlägen besetzt, an den Ecken durchbrochene Rocaillen, in der Einfassung Rocailleblätter. Die Flächen entsprechend dem Uhrenkasten grüngrundig gefasst und floral bemalt, unterer Auszug mit vollplastischen Blüten und Blättern in asymmetrischen Rocaillebögen in feuervergoldeter Bronze.

ZIFFERBLATT
Treize pièces -Zifferblatt mit römischen Ziffern, Minuterie, arabischen Ziffern, im Mittelfeld signiert "Caugert à Caen".

ZUSTAND
Gebrauchssp. Ein Pendel vorhanden.

Literatur:
Tardy, S. 116. (871286)


A Louis XV Pendulum
Total height with base: 143 cm.
France, 18th century

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe