Auction Furniture

» reset

Kleines Verwandlungsmöbel mit Chinoiserie-Marketerie aus der Roentgen-Werkstatt, Michael Rummer, Roentgens bekanntem Mitarbeiter und Intarsien-Schneider, zugeschrieben

43
Kleines Verwandlungsmöbel mit
Chinoiserie-Marketerie aus der Roentgen-Werkstatt, Michael Rummer, Roentgens bekanntem Mitarbeiter und Intarsien-Schneider, zugeschrieben

Zweischübige Front und Seiten mit Blüten- und Blättermarketerie dekoriert. Kasten über leicht S-bogig geschweiften Vierkantbeinen. Platte nach links und rechts aufklappbar, darauf Bildintarsienfelder mit
tanzenden Figuren jeweils Chinesin mit Kind sowie Chinese mit Kind auf Rasensockel mit exotischen Bäumen. Die Schübe mit je zwei hängenden Zuggriffen, feuervergoldet, an Rosetten. Nussbaum, Ahorn, Platane und Sycamore zum Teil gefärbt und brandschattiert.

Catalogue price € 14.000 - 18.000 Catalogue price€ 14.000 - 18.000  $ 16,800 - 21,600
£ 12,600 - 16,200
元 108,080 - 138,960
₽ 1,206,660 - 1,551,420

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Höhe: 73 cm. Breite: 51 cm. Tiefe: 43,5 cm.

Provenienz:
Inventaretikett am Schubladenboden “C.V.N.
Tier-Mariahof D. 33.“

Anmerkung:
Die Mosaikeinlegebilder nach Vorlagen von Jean Billement waren ein beliebtes Motiv der Epoche und finden sich auch auf anderen Möbeln des Ebenisten sowie auf zwei Marketerietafeln im Landesmuseum Stuttgart. (Inventarnummer G1785).

Literatur:
Ehemals Sammlung Fischer-Böhler München. Original dieses Möbel ist abgebildet in:
Lydia-Lida-Dewil, Möbel-Stilkunde, Abb. 134.
(661592)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe