Auktion März-Auktion Teil II.

» zurücksetzen

Kleine Schleifkanne aus Ochsenfurt

2259
Kleine Schleifkanne aus Ochsenfurt

Seltene, sehr sorgfältig gearbeitete Zinnkanne in Stitzenform, die auf drei Füssen mit plastischen Puttenköpfen steht. Auf dem Deckel ein Löwe, der ein Wappenschild mit dem Besitzermonogramm H P und der Datierung 1729 hält. Marke des Andreas Reuschlein, nachgewiesen seit um 1727 (Hintze, VI, 833). H. 32 cm (4016392)

Katalogpreis € 950 - 1.100 Katalogpreis€ 950 - 1.100  $ 1,045 - 1,210
£ 855 - 990
元 6,811 - 7,887
₽ 79,135 - 91,630

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

 

Kataloge März-Auktionen 2003 März-Auktion Teil I. | März-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe