Friday, 19 September 2008

Auction Sculpture and Works of Art

» reset

Kleinbronze der ‘’Diana von Versailles’’
Detailabbildung: Kleinbronze der ‘’Diana von Versailles’’
Detailabbildung: Kleinbronze der ‘’Diana von Versailles’’

612
Kleinbronze der ‘’Diana von Versailles’’

Höhe: 15 cm.
Seitenlänge des Marmorsockels: 7,5 cm.
17. Jahrhundert.

Catalogue price € 2.800 - 3.200 Catalogue price€ 2.800 - 3.200  $ 3,191 - 3,647
£ 2,492 - 2,848
元 21,868 - 24,992
₽ 200,508 - 229,152

 

Standfigur der griechischen Jadggöttin Artemis (Lat.: Diana), im Laufschritt dargestellt. Sie hält in der linken Hand den Bogen, den rechten Arm hochgeführt zur Herausnahme eines Pfeils aus dem Köcher. An ihrer Seite ein springender junger Hirsch. Die Kleinbronze in Anlehnung an die bekannte Diana von Versailles, die wiederum auf ein römisch-griechisches Original zurückgeht, dessen ursprüngliche Erfindung um 330 v. Chr. dem Bildhauer Leochares zugeschrieben wird. Die großfigurige Marmorstatue befindet sich im Louve, Paris. Die hier vorliegende Kleinbronze ist in Abwandlung wiedergegeben, anders als das antike Vorbild ist hier der Kopf nach rechts gewandt, in die Hand ein Bogen gegeben. Bronzeguss auf mitgegossenem Rasensockel auf rundem, hohlkehligen Sockel sowie über vierseitigem Marmorsockel montiert. Der obere Teil des Bogens fehlt. (7115035)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.