Auction General Art Auction

» reset

Klassizistisches Döschen als Tauf- oder Vermählungsgeschenk

679
Klassizistisches Döschen als Tauf- oder Vermählungsgeschenk

Länge: 15 cm.
Österreich / Ungarn, um 1800/ 1820.

Catalogue price € 1.800 - 2.200 Catalogue price€ 1.800 - 2.200  $ 2,160 - 2,640
£ 1,620 - 1,980
元 13,896 - 16,984
₽ 155,142 - 189,618

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Aus dem volkskundlichen Brauch entwickeltes Objekt: nach unten sich verjüngendes, vierkantiges Döschen in länglicher Form mit rechteckigem Deckelabschluss, in Karton mit Tapete und vergoldetem Reliefpapier beklebt sowie mit braunem Seidenvelours, vorauf sich die Goldborten wirkungsvoll abheben. Im Inneren an einem Faden minutiös gearbeitete Objekte, die den frommen Wunsch nach Kindersegen ausdrücken, kleine Gegenstände in Reihe aufgeknüpft: Weihwasserkessel, Nachttopf, Kochlöffel, Kindertrommel, Kinderleibstuhl, Baby in Wachs, Kinderschaukel, Rute, Pantöffelchen, Schwamm sowie Zuckersaugnippel. Derartige Gegenstände wurden für gewöhnlich im österreichisch-ungarischen Raum der jungen Braut von Freundinnen übergeben. Seltenes Objekt dieser Art in ausgezeichneter Erhaltung mit nur geringfügigigen Besch. (7213910)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe