Auction Furniture

» reset

Klassizistisches Beistell-Tischchen mit tablettförmiger Platte und Etagenbrett
Detailabbildung: Klassizistisches Beistell-Tischchen mit tablettförmiger Platte und Etagenbrett

193
Klassizistisches Beistell-Tischchen mit tablettförmiger Platte und Etagenbrett

Galeriehöhe: 70 cm.
Henkelhöhe: 76 cm.
Breite: 46 cm. Tiefe: 36 cm.
Wien, um 1790/ 1800.

Catalogue price € 3.000 - 4.000 Catalogue price€ 3.000 - 4.000  $ 3,600 - 4,800
£ 2,700 - 3,600
元 23,160 - 30,880
₽ 258,570 - 344,760

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Vierkantbeine, an den Zargen ansetzend, nach Innen einbiegend und gerade nach unten geführt, um unten noch einmal S-bogig auszuschweifen. Beinabschluss durch schön gearbeitete Bronzesockel. Die tablettartige Abdeckplatte eingefasst von durchbrochen gearbeiteter Messinggalerie, mit seitlichen Metallhenkeln über kleinen Sockeln. Die Zargen mit Eckabschrägung. An der Front versteckter Schub, der durch Druckknopf auf einen Federmechanismus herausspringt. Mahagonifurnier mit ebonisierten Bandeinfassungen. (740306)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe