Thursday, 2 April 2020

Auction Clocks

» reset

Klassizistische Kaminuhr mit figürlicher Bekrönung „Leda und der Schwan“
Detailabbildung: Klassizistische Kaminuhr mit figürlicher Bekrönung „Leda und der Schwan“
Detailabbildung: Klassizistische Kaminuhr mit figürlicher Bekrönung „Leda und der Schwan“
Detailabbildung: Klassizistische Kaminuhr mit figürlicher Bekrönung „Leda und der Schwan“

89
Klassizistische Kaminuhr mit figürlicher Bekrönung „Leda und der Schwan“

Höhe: 55 cm.
Breite: 46 cm.
Tiefe: 15,5 cm.

Catalogue price € 6.500 - 8.000 Catalogue price€ 6.500 - 8.000  $ 7,280 - 8,960
£ 5,850 - 7,200
元 51,740 - 63,680
₽ 517,530 - 636,960

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Längsrechteckiger geradeziehender Sockel mit kurzer Antreppung über kräftigen Spindelfüßen. An der Sockelvorderseite Applikation in Form zweier Amoretten, deren Unterleiber in Blätter einziehen, die ein Maskaron des Gottes Zeus mit Blattfeston halten. Darüber Palmettenfries und leicht eingezogen der obere, halbrund ziehende Aufbau mit weißem Emailzifferblatt mit römischen Stunden und arabischen Minuten sowie gebläuten Breguet-Zeigern. Seitlich, auf türkis-grünem Grund, zwei weitere Szenen aus der Mythologie des Göttervaters Zeus: Links Zeus, in Gestalt eines Stiers, entführt die Europa, rechts Hebe füttert das Attributtier des Zeus, einen Adler, mit einer Schale. Die Bekrönung vollplastisch gestaltet, in hoher qualitätvoller bildhauerischer Ausführung. Die nur mit einem Tuch bekleidete Leda, nach links sitzend, wendet den Kopf einem Schwan zu, den sie mit der linken Hand hält und dessen Kopf sich ihren Lippen nähert. Pendel mit Fadenaufhängung, Vierzehntagegehwerk, Schlossscheibenschlagwerk für Halbstunden- und Stundenschlag auf Glocke. Vergoldung in tadelloser Erhaltung.
(1222329) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe