Friday, 12 April 2013

Auction Hampel Living

» reset

 Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung:  Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts
Detailabbildung:  Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts
 Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts

Lot 1014 / Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts

Detail images:  Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts Detail images:  Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts

1014
Kabinettkasten aus der portugiesischen Kolonialzeit des 17. Jahrhunderts

Höhe: 28 cm.
Breite: 43 cm.
Tiefe: 32 cm.
Goa/ Indisch-Portugal, 17. Jahrhundert.

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 13,559 - 15,819
£ 10,200 - 11,900
元 90,960 - 106,120
₽ 870,480 - 1,015,560

 

Rechteckkasten mit geraden Wandungen. Ausgeführt in massivem Makassar- bzw. Palisanderholz. Allseits reich intarsiert mit Elfenbein mit felderbildenden Blattranken, Band- und Fadeneinlagen. In den Feldern gleichmäßig geordnete, ineinandergreifende Scheiben-Ornamentik mit Würfelmotiven. Die Ecken messingverstärkt, das Frontschlüsselschild geschweift gesägt, ebenfalls in Messing. Das originale Schloss in Eisen erhalten. Innerer Einbau mit zentralem, quadratischem Schub, umgeben von acht kleineren Schubfronten, die oberen drei zu einem Schub zusammengefasst. Die Schübefronten ebenfalls mit Elfenbein intarsiert in Form von Rosetten. Die Innenfelder rot bzw. grün gefärbt, im Gitterwerk gesägt. Zwei Schlüssel vorhanden. (890318)


A Rare, Museum Quality Cabinet from the 17th Century Portuguese Colonial Period
Height: 28 cm.
Width: 43 cm.
Depth: 32 cm.
Goa/ Portuguese India, 17th century.

Rectangular box with straight walls made out of ebony and rosewood. Rich with ivory intarsias on all sides.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.