Tuesday, 23 March 2010

Auction Folk Art

» reset

Kabinettkästchen
Detailabbildung: Kabinettkästchen
Detailabbildung: Kabinettkästchen
Detailabbildung: Kabinettkästchen
Detailabbildung: Kabinettkästchen
Detail images:  Kabinettkästchen

Lot 962 / Kabinettkästchen

Detail images: Kabinettkästchen Detail images: Kabinettkästchen Detail images: Kabinettkästchen Detail images: Kabinettkästchen

962
Kabinettkästchen

Höhe: 22 cm.
Breite: 31 cm.
Tiefe: 22 cm.
Nürnberg, 16./ 17. Jahrhundert.

Catalogue price € 3.500 - 4.500 Catalogue price€ 3.500 - 4.500  $ 3,954 - 5,084
£ 2,975 - 3,825
元 26,530 - 34,110
₽ 253,890 - 326,430

 

In strenger Form gefertigter rechteckiger Holzkasten, mit auf Weichholz furnierten, Felder bildenden, rahmenden Bandeinlagen in hellerem und dunklerem Nussholz. Allseitig besetzt mit jeweils großflächigen, vertieft eingelegten, geätzten Zinnplatten mit ornamentalen und figürlichen Darstellungen. Die Szenerien jeweils umfasst von Blattornamentbordüren. Auf der Oberseite Darstellung eines Landsknechts, der vor einen thronenden König tritt, darüber beweglicher Tragehenkel. Auf der Frontklappe mehrfigurige Darstellung mit zum Teil türkisch/ antik gekleideten Personen, links unter einem Baum drei Gestalten stehend, davor drei weitere Männer, ein Mann mit Turban überreicht ein Geldstück. Rechts im Hintergrund orientalisch gekleidete Männer unter einer Arkade, dahinter Stadtansicht. Bei der Darstellung handelt es sich wohl um die Aushändigung des Judas-Lohnes. An der Rückseite - ähnlich zur Deckeldarstellung - Landsknecht mit Lanze vor einem thronenden König, zwischen beiden Säulen mit Bögen, links im Hintergrund Gebäude. An den Seiten jeweils Adlerdarstellung mit ausgebreiteten Schwingen in Arabeskendekoration. Die Deckelinnenseite zeigt Adam und Eva im Paradies, in Begleitung von Löwe, Schnecke und Hase. Einbau von insgesamt zehn kleinen Schubrahmungen, einige der Schübe zusammengefasst, jeweils mit Arabeskendekor, im Zentrum ein Türchen, darauf Zinnplatte mit Liebespaar im Kostüm des ausgehenden 16. Jahrhunderts, dahinter stilisierte Arabeskenranken und -blüten sowie Gebäude. Sämtliche Zugknäufe an Rosetten erhalten. Die Darstellungen auf den Zinnplatten geätzt, an der Frontplatte oben abschließendes Gesimsband. Die originalen Schlösser erhalten, ein Schlüssel vorhanden, die Ecken des Kästchens mit Beschlägen dekoriert. Leicht besch. (770741)


Small cabinet
Height: 22 cm.
Width: 31 cm.
Depth: 22 cm.
Nuremberg, 16th/ 17th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.