Friday, 18 September 2009

Auction Paintings of the 16th - 18th Century

» reset

Juriaen van Streeck, 1632 - 1687, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 - 1687, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 - 1687, zug.
Detailabbildung: Juriaen van Streeck, 1632 - 1687, zug.

243
Juriaen van Streeck,
1632 - 1687, zug.

FRÜCHTESTILLEBEN MIT PRUNKGEFÄSSEN Öl auf Leinwand.
66 x 82 cm.

Catalogue price € 28.000 - 30.000 Catalogue price€ 28.000 - 30.000  $ 31,919 - 34,200
£ 24,920 - 26,700
元 218,680 - 234,300
₽ 2,005,080 - 2,148,300

 

Die Gegenstände von links oben beleuchtet, vor dunklem Hintergrund, auf einer kräftigen Tischplatte arrangiert. Im Zentrum ein hoher Glaspokal mit vergoldetem Sockel in Form eines Putto, umwunden von einem Kirschzweig. Daneben chinesische Porzellanschale mit geöffneter Granatfrucht und Orange. Im Vordergrund eine Zinnplatte mit Pfirsichen, daneben ein Messer mit Achatgriff. Mit dem leuchtenden Rot der Kirschen korrespondiert die spiralig aufgeschnittene Zitrone im Römer mit Weißwein. Im Hintergrund eine graue Fayence-Kanne mit Lichtreflexen. Vor dunklem Hintergrund ein fliegender Schmetterling. Insgesamt kühle, elegante Farbigkeit, wobei das Arrangement an den Stillebenmaler van Streek erinnert, während die Kühle der Farben mit Werken des gleichzeitig wirkenden Barent van der Meer, um 1659 - nach 1700, zu vergleichen sind. (741272)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.