Auction Russian Art

» reset

Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg
Detailabbildung: Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg
Detailabbildung: Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg
Detailabbildung: Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg
Detailabbildung: Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg
Detailabbildung: Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg
Detailabbildung: Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg
Julius Sergius von Klever, 1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg

555
Julius Sergius von Klever,
1850 Dorpat - 1924 St. Petersburg

WEG DURCH EINEN HERBSTLICHEN WALD Öl auf Leinwand.
89 x 57,5 cm.
Links unten signiert und datiert „1918“.
Ungerahmt.

Catalogue price € 15.000 - 20.000 Catalogue price€ 15.000 - 20.000  $ 18,000 - 24,000
£ 13,500 - 18,000
元 113,400 - 151,200
₽ 1,277,550 - 1,703,400

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Auf einem langen Weg durch einen von hohen Birken gesäumten Wald eine Bäuerin mit Henkelkorb und rotem Kopftuch in Rückenansicht, in Richtung eines alten Hauses laufend, aus dessen Schornstein Rauch steigt. Die Bäume fast kahl oder mit roten und gelb-braunen Blättern, die auch auf dem Waldboden liegen, vor hohem grau-blauem Himmel, die Stimmung eines kühleren Herbsttages vermittelnd. Malerei in der für den Künstler typischen Manier. Kleine Unterlegung.

Der Künstler, auch Yuliy Yulevich Klever, war ein russischer Landschaftmaler mit baltendeutschen Eltern. Er wurde in der damals zu Russland gehörenden Stadt Dorpat, heute Tartu in Estland, geboren. Ersten Zeichenunterricht erhielt er durch den Maler Konstantin von Kügelgen (1810-1880). Mit 18 Jahren nahm er ein Studium in St. Petersburg auf. 1874 wird er Gründungsmitglied der Petersburger Kunstausstellungsgesellschaft. 1875 werden mehrere seiner Gemälde in einer Ausstellung von Mitgliedern der Zarenfamilie erworben. Er wird mehrfach geehrt, u.a. vom Schah von Persien. 1893 erhebt ihn Alexander III in den Adelsstand. Seine Werke heute u.a. in Museen in Moskau, St. Petersburg, Tallinn und Minsk.  (12603419) (18)


Julius Sergius von Klever,
1850 Tartu - 1924 St Petersburg
AUTUMNAL FOREST PATHOil on canvas.
89 x 57.5 cm.
Signed and dated “1918” lower left.
Unframed.

The artist, also known as “Yuliy Yulevich Klever” was a Russian landscape painter, son of Baltic German parents. In 1875 several of his paintings were acquired by members of the Russian Imperial family. He received numerous honours, among others from the Shah of Persia. In 1893 he received a knighthood by Tsar Alexander III of Russia. His works are held in Moscow, St Petersburg, Tallinn and Minsk among others.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe