Auction Sculpture & Works of Art

» reset

Josef Thaddäus Stammel, 1695 – 1765
Detailabbildung: Josef Thaddäus Stammel, 1695 – 1765
Josef Thaddäus Stammel, 1695 – 1765

202
Josef Thaddäus Stammel,
1695 – 1765

HEILIGER NEPOMUK47,5 x 29,5 cm.

Catalogue price € 6.000 - 7.000 Catalogue price€ 6.000 - 7.000  $ 7,200 - 8,400
£ 5,400 - 6,300
元 46,260 - 53,970
₽ 541,740 - 632,030

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Anbei eine Expertise von Dr. Albrecht Miller vom 11.6.2019, welcher das Relief an Josef Thaddäus Stammel gibt und es auf ca. 1730/35 datiert. 

Lindenholz, geschnitzt und gefasst. Ovale Kartusche in mitgeschnitzter Wulstrahmung mit Bandelwerkzier und symmetrisch gestaltetem Giebelabschluss mit plastischen Blüten und Strahlen. Zentrale Darstellung des Heiligen Nepomuk, ein Kreuz tragend, über ihm ein Engel, ihm einen Lorbeerkranz darbringend. Eine ehemalige Verwendung als Bekrönung eines Beichtstuhls erscheint Dr. Miller als möglich. Rückwärtige Randbeschädigung.

Literatur:
Vgl.: Regina Ahlgrimm-Siess, Josef Stammel (1695-1765). Leben und Werk. Graz 1999, Universität Graz, Dissertation, 2000. (1230831) (1) (13)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe