Auktion Gemälde 19. Jahrhundert

» zurücksetzen

José Benlliure y Gil, 1855 Valencia - 1937 ebenda
Detailabbildung: José Benlliure y Gil, 1855 Valencia - 1937 ebenda
Detailabbildung: José Benlliure y Gil, 1855 Valencia - 1937 ebenda

939
José Benlliure y Gil,
1855 Valencia - 1937 ebenda

PORTÄT EINES KARDINALS Aquarell und Gouache auf Karton.
50 x 32,2 cm.
Links unten signiert. Auf dem Rahmen und auf der hölzernen Rückplatte rotes Lacksiegel. Ebenso verso auf der Holzplatte Etikett der Grossen Berliner Kunstausstellung von 1897.
Hinter Glas gerahmt.

Katalogpreis € 28.000 - 32.000 Katalogpreis€ 28.000 - 32.000  $ 30,800 - 35,200
£ 25,200 - 28,800
元 200,760 - 229,440
₽ 2,332,400 - 2,665,600

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Der Kardinal im Brustbildnis nach rechts wiedergegeben. Die Lippen entschlossen zusammengepresst und der Blick in festem Glauben leicht nach oben gerichtet. José Benlliure y Gil studierte bei Francisco Domingo Marques (1842 - 1920) Malerei und wurde an die Spanische Schule in Rom geschickt. Dort avancierte er bald zum Kopf der spanischen Künstlerkolonie in Rom. Neben der malerischen Ausstattung öffentlicher Gebäude der spanischen Regierung malte er in Italien vor allem kleine Genrebilder und erlangte auch über die Grenzen Spaniens und Italiens hinaus in Frankreich und Deutschland große Aufmerksamkeit. Nach seiner Rückkehr nach Valencia wurde er u. a. Direktor des Museo de Bella Artes de Valencia.

Ausstellung:
Grosse Berliner Kunstausstellung, 1897.
(10411817) (12)


José Benlliure y Gil,
1855 Valencia - 1937 ibid

PORTRAIT OF A CARDINAL

Watercolour and gouache on card.
50 x 32.2 cm.
Signed lower left.
Red lacquer seal on frame and on backing board.

Back panel also with label of the Große Berliner Kunstausstellung, 1897 [Great Berlin Art Exhibition].

Exhibition: Große Berliner Kunstausstellung, 1897.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe