Your search for Joos de Momper der Jüngere in the auction

 

16th - 18th Century Paintings
Thursday, 12 December 2013

» reset

 Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen – 1635, zug.
Detailabbildung:  Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen – 1635, zug.
Detailabbildung:  Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen – 1635, zug.
Detailabbildung:  Joos de Momper d. J., 1564 Antwerpen – 1635, zug.

632
Joos de Momper d. J.,
1564 Antwerpen – 1635, zug.

LANDSCHAFT MIT STEINERNER BOGENBRÜCKE UND FIGURENSTAFFAGE Öl auf Eichenholz.
44,5 x 96 cm.

Catalogue price € 40.000 - 50.000 Catalogue price€ 40.000 - 50.000  $ 48,000 - 60,000
£ 36,000 - 45,000
元 308,800 - 386,000
₽ 3,447,600 - 4,309,500

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Extrem breitformatiges Bild, das ehemals möglicherweise als ein Kabinett-Supraportgemälde fungiert hat. Dargestellt ist ein Zug mehrerer wandernder und reisender Personen vor der im Zentrum des Bildes dargestellten Bogenbrücke nach rechts. Die Personen zum Teil zu Fuß, zum Teil reitend wiedergegeben, angeführt von einem Pferdeführer mit zwei bepackten Lasttieren, über das Gepäck rote Tücher gelegt. Links im Bild weit nach hinten ziehende Landschaft bis zum Horizont mit nach rechts ansteigendem Gelände und einem herbstlich verfärbten Baum als Repoussoir am linken Bildrand. In halber Anhöhe im Mittelgrund ein Dorf mit Kirche zwischen Bäumen in grün-blauer Luftperspektive wiedergegeben, mit hell cremefarbigen Lichteffekten, rechts bildet eine Felswand die Kulisse für die nach rechts ziehende Figurenstaffage. Besonderes Merkmal des Bildes ist ein vor heller Felswand stehender Figurensockel mit darauf stehendem Markuslöwen, stark abgedunkelt und als Silhouette markant hervortretend. Dies mag ein Veweis darauf sein, dass es sich hier um die idealisierte Darstellung eines Handelszuges nach Italien handelt, beim Übertritt in venezianisches Gebiet, was dem Bild einen besonders interessanten Aspekt verleiht. (952135)


Joos de Momper the Younger,
1564 Antwerp - 1635, attributed
Oil on oak panel.
44.5 x 96 cm.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe