Your search for Johann Wilhelm Preyer in the auction

 

19th - 20th Century Paintings
Wednesday, 1 July 2015

» reset

Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf
Detailabbildung: Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf
Detailabbildung: Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf
Detailabbildung: Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf
Detailabbildung: Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf
Detailabbildung: Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf
Detailabbildung: Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf
Detailabbildung: Johann Wilhelm Preyer, 1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf

352
Johann Wilhelm Preyer,
1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf

GROSSES FRÜCHTESTILLLEBEN MIT FASAN UND WEINGLAS Öl auf Holz.
45 x 55 cm.
Rechts unten signiert. Graviertes Künstlernamensschild auf dem Rahmen.

Catalogue price € 25.000 - 35.000 Catalogue price€ 25.000 - 35.000  $ 30,000 - 42,000
£ 22,500 - 31,500
元 192,750 - 269,850
₽ 2,257,250 - 3,160,150

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

In der bekannt glattflächigen und feinmalerischen Technik ausgeführt. Auf einer mit feinen Profilen gearbeiteten Marmorplatte sind die Früchte im Zentrum abgelegt, dabei geöffnete und ganze Pfirsiche, helle und dunkle Trauben, grüne Birnen sowie eine nach rechts schief gestellte Ananas. Dahinter eine hohe Prunktazza mit türkisem Porzellanknauf in feiner, vergoldeter Arbeit. Auf der Tazzaschale wiederholt helle Trauben. Rechts daneben abgelegt ein erlegter Fasan vor einer Deckeldose. Das Arrangement von links oben beleuchtet, demgemäß auch die durchlichteten Glasobjekte an der linken Seite der Marmorplatte, wie ein gefülltes, geschliffenes Weinglas mit granatfarbig leuchtendem Rotwein. Davor Zitrone und Pflaumen, dahinter eine Glasglocke mit Blauschimmelkäse. Das Gemälde von hoher Qualität, die Farben fein abgestuft und in dezenter Zurückhaltung. Im grünlichen Hintergrund Streifen einer Tapezierung zu erkennen.

Provenienz:
Das Gemälde entstammt einer namhaften Sammlerfamilie des Unternehmens Gustav Moll (1844 - 1901).
Letzter Besitz: Lilly Moll, Gattin des Industriellen Hugo Moll (gest. 1972). Firma Ernst Toelle und vom Hofe in Köln Deutz (Vereinigte Farbwerke AG). Die Vorbesitzerin wurde mehrmals von dem bekannten Münchner Maler Leo Putz portraitiert.

Literatur:
Beiliegend Fotokopie des alten Auktionskatalogs der Sammlung Johann Carl Aachen u.a. bei Anton Kreuzer, vormals M. Lempertz, Aachen 1910. Das vorliegende Gemälde ist dort unter Katalognummer „73“ aufgeführt und im Katalog abgebildet. (1011651)


Johann Wilhelm Preyer,
1803 Rheydt - 1889 Düsseldorf

LARGE FRUIT STILL LIFE WITH PHEASANT AND WINE GLASS

Oil on panel.
45 x 55 cm.
Signed lower right.

Provenance:
The painting came from a renowned collector family of the company of Gustav Moll (1844 - 1901). Last proprietor: Lilly Moll, wife of the industrialist Hugo Moll (died 1972). Ernst Toelle and vom Hofe company in Cologne-Deutz (Vereinigte Farbwerke AG). The previous owner was portrayed several times by the renowned Munich painter Leo Putz.

Literature:
Accompanied by a photocopy of the old auction catalogue of the Johann Carl Aachen collection among others at Anton Kreuzer, fromerly M. Lempertz, Aachen 1910. The present painting is listed there with catalogue number 73 and illustrated in the catalogue.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe