Your search for Hans Rottenhammer der Ältere in the auction

Wednesday, 4 July 2018

16th - 18th Century Paintings

» reset

Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg
Detailabbildung: Johann Rottenhammer d. Ä., 1564 München – 1625 Augsburg

427
Johann Rottenhammer d. Ä.,
1564 München – 1625 Augsburg

MARIA MIT DEM KIND VON ENGELN UMGEBEN Öl auf Kupfer. Parkettierleisten.
48 x 38 cm.

Catalogue price € 18.000 - 22.000 Catalogue price€ 18.000 - 22.000  $ 20,160 - 24,640
£ 16,200 - 19,800
元 143,280 - 175,120
₽ 1,606,680 - 1,963,720

Objects of this artist in our September Auctions, Thursday, 24 and Friday, 25 September 2020

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Das vielfigurige Andachtsbild ist eine Kompilation aus dem Marienthema mit der Darstellung Gottvaters und der Taube des Heiligen Geistes im oberen Teil des Bildes. Maria auf einer Wolkenbank sitzend wiedergegeben, das Kind mit ausgebreiteten Armen auf ihrem Schoß. Seitlich je zwei größere anbetende Engelsgestalten mit ausgebreiteten Schwingen, im oberen Teil musizierende Engel mit Saiteninstrumenten und Harfe in Wolken. Das Haupt der Maria umzogen von hell leuchtenden Engelsköpfen.
Im unteren Bildteil scheinen geflügelte Putten die Wolkenbank zu tragen, verbunden durch ein geschwungenes Spruchband mit Aufschrift "Gloria in excelsis deo" sowie Datierung "1599". Am Unterrand, wie auch bei anderen ähnlichen Darstellungen Rottenhammers, eine Landschaft, hier Häuser zwischen Bäumen am Ufer eines Gewässers. Die Malerei in zarten Farben flüssig aufgetragen, mit Betonung des helleren Mittelgrundes. Besonders zur Wirkung gebracht das Gesicht der Maria mit nachdenklichem Ausdruck. (1150531) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe