Ihre Suche nach Johann Nepomuk Ott in der Auktion

 

Gemälde des 19. - 20. Jahrhunderts
Freitag, 3. Dezember 2010

» zurücksetzen

Johann Nepomuk Ott, 1804 München - 1870 München
Detailabbildung: Johann Nepomuk Ott, 1804 München - 1870 München
Detailabbildung: Johann Nepomuk Ott, 1804 München - 1870 München
Detailabbildung: Johann Nepomuk Ott, 1804 München - 1870 München
Detailabbildung: Johann Nepomuk Ott, 1804 München - 1870 München

416
Johann Nepomuk Ott,
1804 München - 1870 München

DER HINTERSEE BEI BERCHTESGADEN Öl auf Holz.
36 x 42 cm.
Unten in der Mitte signiert "J. Ott" und datiert "5/26" (Mai 1826).

Katalogpreis € 6.000 - 8.000 Katalogpreis€ 6.000 - 8.000  $ 6,600 - 8,800
£ 5,400 - 7,200
元 43,020 - 57,360
₽ 499,800 - 666,400

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Blick von erhobenem Standort auf eine Bucht, im Vordergrund auf einem Hohlweg ein Bauer mit Kuh und Kälbchen. Am linken Bildrand junge Bäume als Repoussoir. Der felsige Gipfel des Gebirges von Wolken umzogen.

Gutachten:
Ludwig Meyer, Archiv für Kunstgeschichte, München, 2. April 2008. Aus dem Gutachten: "Ott erwarb seine feine Qualität als Schüler des Wilhelm von Kobell. Nach Meinung des Alpinen Museums in München handelt es sich hier um ein Stück des Attersees mit Blick auf das Höllengebirge".

Literatur:
Friedrich von Boetticher, Malerwerke des neunzehnten Jahrhunderts, Band II, S. 194, Nr. 7. (770157)


Johann Nepomuk Ott,
1804 - 1870 Munich
Oil on wood.
36 x 42 cm.
Signed at bottom "J. Ott" and dated "5/26" (= May, 1826).

Literature:
Friedrich von Boetticher, "Malerwerke des Neunzehnten Jahrhunderts" ["Paintings of the Nineteenth Century"], vol II, p. 194, no. 7.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe