Ihre Suche nach Johann Kupetzky in der Auktion

 

Dekorative Objekte & Hampel Living
Freitag, 4. Dezember 2020

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Johann Kupetzky, 1666/67 Pezinok, Slowakei – 1740 Nürnberg

Sie interessieren sich für Werke von Johann Kupetzky?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Johann Kupetzky in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Johann Kupetzky, 1666/67 Pezinok, Slowakei – 1740 Nürnberg
Detailabbildung: Johann Kupetzky, 1666/67 Pezinok, Slowakei – 1740 Nürnberg
Detailabbildung: Johann Kupetzky, 1666/67 Pezinok, Slowakei – 1740 Nürnberg
Detailabbildung: Johann Kupetzky, 1666/67 Pezinok, Slowakei – 1740 Nürnberg
Johann Kupetzky, 1666/67 Pezinok, Slowakei – 1740 Nürnberg

1288
Johann Kupetzky,
1666/67 Pezinok, Slowakei – 1740 Nürnberg

SELBSTBILDNIS VOR ROTEM VORHANG Öl auf Leinwand. Doubliert.
34 x 27 cm.
Links unten signiert und datiert „CopeZZki P:173(?)“.
In dekorativem vergoldeten Rahmen.

Katalogpreis € 3.800 - 4.800 Katalogpreis€ 3.800 - 4.800  $ 3,952 - 4,992
£ 3,420 - 4,320
元 26,562 - 33,552
₽ 206,340 - 260,640

Selbstbildnis des auf einem Armlehnstuhl sitzenden Malers nach links, vor rotem Hintergrund mit dunkelrotem Vorhang. Er trägt eine längere rote Samtjacke, die um die Hüfte mit einem längsgestreiften Band versehen ist. Er trägt ein dunkles Barrett auf seinen schulterlangen Haaren und schaut mit seinen glänzenden braunen Augen, durch einen Zwickel auf seiner Nase, ernsthaft aus dem Bild heraus. Malerei in der typischen Manier des Künstlers, der von sich mehrere Selbstbildnisse schuf.  

Johann Kupetzky war ein böhmischer Portraitmaler des Barock. 1682 ging er in die Schweiz, um in Luzern Malerei zu studieren. Einige Jahre später studierte er an der Wiener Akademie. Nachdem er danach über 22 Jahre als freischaffender Maler in Rom gearbeitet hatte, kehrte er 1708/09, einer Berufung des Fürsten Adam von Liechtenstein folgend, nach Österreich zurück und ließ sich in Wien nieder. Durch seine Portraits wurde er zum Günstling der Kaiser Leopold I und Joseph I und damit auch des gesamten Wiener Adels. So zeigen seine Portraits fast ausschließlich bedeutende Persönlichkeiten der Zeit. (1250457) (18)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

Werke dieses Künstlers in unseren
Juni - Auktionen 2022, Donnerstag, 30. Juni 2022, ab 10 Uhr

Johann Kupetzky,  1666/67 Prag – 1740 Nürnberg, zug.

1073 / Johann Kupetzky,
1666/67 Prag – 1740 Nürnberg, zug.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Johann Kupetzky angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Johann Kupetzky kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Johann Kupetzky verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe