Auction Hampel Living

» reset

Johann Heinrich Füssli, 1741 – 1825, in der Art des
Detailabbildung: Johann Heinrich Füssli, 1741 – 1825, in der Art des
Detailabbildung: Johann Heinrich Füssli, 1741 – 1825, in der Art des

878
Johann Heinrich Füssli,
1741 – 1825, in der Art des

DOPPELSEITIG BEMALTE BILDTAFEL Öl auf Holz.
Außenmaß: 20,5 x 16 cm.
Vorder- und Rückseite mit Rahmeneinfassung.

Catalogue price € 2.500 - 3.500 Catalogue price€ 2.500 - 3.500  $ 3,000 - 4,200
£ 2,250 - 3,150
元 19,300 - 27,020
₽ 215,475 - 301,665

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die Vorderseite mit einem Kopfbildnis einer nach rechts gewandten Dame mit Perlenkette und vom Wind aufgewehtem Haar. Die Rückseite zeigt eine erotische Grisailledarstellung, wohl nach einem Kupferstich von Hendrick Goltzius (1558-1617). Mit Darstellung Pans, bocksbeinig, mit erigiertem Glied unter Lendenschurz, vor nackter Venusgestalt, mit einem Amorknaben sowie einem Kätzchen am Bettrand. (1170718) (11)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe