Your search for Johann Anton Eismann in the auction

 

16th - 18th Century Paintings
Thursday, 12 December 2013

» reset

 Johann Anton Eismann, 1604 Salzburg – 1698 Venedig, zug.
Detailabbildung:  Johann Anton Eismann, 1604 Salzburg – 1698 Venedig, zug.
Detailabbildung:  Johann Anton Eismann, 1604 Salzburg – 1698 Venedig, zug.
Detailabbildung:  Johann Anton Eismann, 1604 Salzburg – 1698 Venedig, zug.

737
Johann Anton Eismann,
1604 Salzburg – 1698 Venedig, zug.

VERTEIDIGUNG EINER BEFESTIGTEN STADT GEGEN EIN ANGREIFENDES REITERHERR
Öl auf Leinwand.
164 x 183 cm.

Catalogue price € 15.000 - 25.000 Catalogue price€ 15.000 - 25.000  $ 18,000 - 30,000
£ 13,500 - 22,500
元 113,400 - 189,000
₽ 1,277,550 - 2,129,250

Additional works by this artist

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Aus dem abgedunkelten Vordergrund erheben sich Türme und Mauern einer Stadt aus dem Wolkenrauch der Kanonenschüsse. Am mächtigen Stadttorturm hat sich die Artillerie auf der Brücke positioniert und feuert nach rechts gegen die herandrängenden Reiter. Dazwischen der Wassergraben, in den bereits einige Soldaten gestürzt sind bzw. ein Reiter zu fliehen sucht. Die Stadtsilhouette zeigt zwischen dunklem Kanonenrauch und hellen Wolken im Spätlicht zahlreiche Türme, Zinnen, Bastion- und Kathedralturm. Rechts die Ruine eines bereits brennenden Hauses, links ist im Schutz des Turms der Nachschub aus der Stadt zu sehen mit einem Feldherrn auf einem Schimmel, über dem Torturm eine rote Fahne, darüber gebauschter, drohender Wolkenhimmel. (951172)

Expertise:
Giancarlo Sestieri.


Johann Anton Eismann,
1604 Salzburg - 1698 Venice, attributed
Oil on canvas.
164 x 183 cm.

Certificate:
Giancarlo Sestieri.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe