X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Tuesday, 23 March 2010

Auction Old Master Paintings

» reset

Jean Henri de Coene, 1798 - 1866 Brüssel
Detailabbildung: Jean Henri de Coene, 1798 - 1866 Brüssel
Detailabbildung: Jean Henri de Coene, 1798 - 1866 Brüssel
Detailabbildung: Jean Henri de Coene, 1798 - 1866 Brüssel

255
Jean Henri de Coene,
1798 - 1866 Brüssel

ADELIGER GALAN WILL EINEM JUNGEN LANDMÄDCHEN DEN HOF MACHEN Öl auf Holz.
68 x 54 cm.
Links unten signiert.

Catalogue price € 15.000 - 17.000 Catalogue price€ 15.000 - 17.000  $ 16,650 - 18,870
£ 12,600 - 14,280
元 117,150 - 132,770
₽ 1,060,350 - 1,201,730

 

Moralisierendes Genrebild, das die Verhältnisse des ausgehenden 18. Jahrhunderts in ähnlicher Weise illustriert wie die Opern dieser Zeit. Im Zentrum des Bildes vor einem alten ländlichen Haus junges Mädchen in gestreiftem Seidenrock sitzend, mit Näharbeiten beschäftigt. Ihr Kreuzanhänger am Hals betont ihre fromme unschuldige Unberührtheit. Links ein höfisch gekleideter junger Mann, der sich offenbar um die Gunst des Mädchens bemüht, in leicht gebückter Haltung, den Widerspruch entgegennehmend, den die rechts stehende Mutter des Mädchens, mit abwehrender Haltung und strengem Blick zeigt. Das Gemälde angereichert durch detailreich wiedergegebene Einzelheiten wie Schleifstock, Kanne am Brunnen sowie links hinten ein Wirtshausgebäude, in dem das Pferd des jungen Adeligen abgestellt ist, davor zwei Bedienstete. (770995)


Jean Henri de Coene,
1798 - 1866 Brussels
Oil on wood.
68 x 54 cm.
Signed at lower left.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.