X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

Thursday, 7 December 2017

Auction 15th - 18th century paintings

» reset

Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679
Detailabbildung: Jan van Kessel d. Ä., um 1626 – 1679

392
Jan van Kessel d. Ä.,
um 1626 – 1679

APFELBLÜTENZWEIG ZWISCHEN FALTERN, SCHMETTERLINGEN UND INSEKTEN Mischtechnik auf Pergament.
16,5 x 21,5 cm.
Links unten signiert.
Hinter Glas gerahmt.

Catalogue price € 10.000 - 15.000 Catalogue price€ 10.000 - 15.000  $ 11,100 - 16,650
£ 8,400 - 12,600
元 78,100 - 117,150
₽ 706,900 - 1,060,350

 

Beigegeben ausführliche "Art-Test"-Diagnosebericht mit Fluoreszenzanalyse sowie Farbanalysen, datiert Florenz 2016.

Der Zweig mit zwei großen offenen und einer geschlossenen Blüte sowie mehreren Knospen und verblühten Fruchtständen. Dieser liegt quer leicht nach rechts unten, auf hellem Pergamentgrund, durch Schattenbildungen plastisch wirksam betont. Darunter ein weiterer, nach links liegender blühender Vergissmeinnichtstengel. Im oberen Bereich reihen sich überwiegend braunflügelige Schmetterlinge um die Blüten. Weiter oben Fliegen, Mimikrifliege, geflügelte Ameise und ein Käfer. Die kleineren Insekten wie Assel, rotflügelige Käfer sowie eine Raupe hat der Maler in den unteren Bereich versetzt. Feine Schattengebung auch hier. (1131012) (11)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.