Friday, 26 June 2009

Auction Paintings 16th - 18th Century

» reset

Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.
Detailabbildung: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.
Detailabbildung: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.
Detailabbildung: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.
Detailabbildung: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.
Detail images:  Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.

Lot 240 / Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.

Detail images: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug. Detail images: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug. Detail images: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug. Detail images: Jan Pauwel Gillemans d. Ä., 1618 – 1675, zug.

240
Jan Pauwel Gillemans d. Ä.,
1618 – 1675, zug.

FRÜCHTESTILLEBENÖl auf Leinwand. Doubliert.
53 x 66,5 cm.

Catalogue price € 13.000 - 14.000 Catalogue price€ 13.000 - 14.000  $ 14,819 - 15,959
£ 11,570 - 12,460
元 101,010 - 108,780
₽ 983,710 - 1,059,380

 

Vor dunklem Hintergrund, in zwei Etagen arrangiertes, fülliges Früchtestilleben mit hellen Trauben, Pfirsichen und Pflaumen auf einem Stein, rechts dunklere Trauben und Baumfrüchten sowie eine Zitrone in einem Korb. Am Unterrand helle Pfirsiche sowie ein geöffneter Granatapfel. In der oberen Zone auf einem Steinsockel Kürbis, dunkle Trauben sowie Nüsse und eine Zitrone. Die Fülle der Früchte durchspielt von Efeuranken und Weinblättern. (740564)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.