Your search for James II Basire in the auction

 

Hampel Living
Friday, 25 September 2015

» reset

James II Basire, 1769 – 1822
Detailabbildung: James II Basire, 1769 – 1822
Detailabbildung: James II Basire, 1769 – 1822

1653
James II Basire,
1769 – 1822

ZWEI DARSTELLUNGEN EINES ANTIKEN IN RIBCHESTER GEFUNDENEN HELMS Kupferstich.
52,6 x 35,3 cm.
Unten mittig in der Platte signiert „Drawn & Engraved by James Basire“, nebst der Verlagsangabe datiert „23. April 1799“.
Hinter Glas gerahmt.

Catalogue price € 200 - 300 Catalogue price€ 200 - 300  $ 240 - 360
£ 180 - 270
元 1,544 - 2,316
₽ 17,238 - 25,857

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Die beiden Blätter aus dem Society of Antiquaries of London von 1799 als Tafel I bzw. II gekennzeichnet. Das erste unten mittig betitelt “From an Antique Helmet of Bronze, of the same Size, found at Ribchester, in the Possession of Charles Townley Esqr”.
Etwas stockfleckig.

Anmerkung:
Der hier dargestellte Helm war Teil des Ribchester Hortes, welcher auf das späte 1. bzw. frühe 2. Jahrhundert nach Christus datiert wird. Der Sohn eines Uhrmachers fand ihn während des Spiels hinter dem Haus seines Vaters in Ribchester, wo sich einst ein Fort der Römer befand. Der Helm wurde während des Pferdesports (hippika gymnasia) getragen und ist dementsprechend plastisch verziert. (10201113) (13)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe