Friday, 4 December 2009

Auction The Bert Quadvlieg Collection

» reset

Jacob van Toorenvliet, 1635 Leiden - 1719
Detailabbildung: Jacob van Toorenvliet, 1635 Leiden - 1719
Detailabbildung: Jacob van Toorenvliet, 1635 Leiden - 1719
Detail images:  Jacob van Toorenvliet, 1635 Leiden - 1719

Lot 10 / Jacob van Toorenvliet, 1635 Leiden - 1719

Detail images: Jacob van Toorenvliet, 1635 Leiden - 1719 Detail images: Jacob van Toorenvliet, 1635 Leiden - 1719

10
Jacob van Toorenvliet,
1635 Leiden - 1719

Der Maler war Schüler seines Vaters, weitergebildet in Rom, später in Wien und Leiden tätig. Er wurde bekannt durch seine vorzugsweise halb bildnisartigen, halb sittenbildlichen Personendarstellungen höherer Stände; zahlreiche Werke seiner Hand in öffentlichen Sammlungen wie Berlin, Bordeaux, Budapest, Graz, Innsbruck, Karlsruhe, Lüttich, Venedig, Warschau, Dresden oder Weimar.

Catalogue price € 4.500 - 5.000 Catalogue price€ 4.500 - 5.000  $ 5,084 - 5,649
£ 3,825 - 4,250
元 34,110 - 37,900
₽ 326,430 - 362,700

 

GENRESZENE ZWEIER PAARE Rötelzeichnung auf chamoisfarbenem Büttenpapier.
Sichtmaß: 19,5 x 30,5 cm.
Unsigniert.
Im Passepartout, verglast und gerahmt.

Im Vordergrund ein Paar mit Weinglas an einer Brüstung sitzend. Braun laviert. Das Blatt mit einigen Stockflecken. (7600223)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.