Ihre Suche nach Jacob Jordaens in der Auktion

 

Sammlung Bert Quadvlieg
Freitag, 4. Dezember 2009

» zurücksetzen

Jacob Jordaens, 1593 Antwerpen - 1675 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Jacob Jordaens, 1593 Antwerpen - 1675 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Jacob Jordaens, 1593 Antwerpen - 1675 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Jacob Jordaens, 1593 Antwerpen - 1675 Antwerpen, zug.
Detailabbildung: Jacob Jordaens, 1593 Antwerpen - 1675 Antwerpen, zug.

25
Jacob Jordaens,
1593 Antwerpen - 1675 Antwerpen, zug.

MERKUR Zeichnung in Blei, Kreide und Gouache.
Blattgröße: 46 x 27,5 cm.
Am Unterrand spätere Künstlerbezeichnung “Rubens”.
Das Blatt im Passepartout auf Seidengrund gelegt, verglast und gerahmt.

Katalogpreis € 42.000 - 45.000 Katalogpreis€ 42.000 - 45.000  $ 46,200 - 49,500
£ 37,800 - 40,500
元 301,140 - 322,650
₽ 3,498,600 - 3,748,500

Weitere Werke dieses Künstlers

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Figur des antiken Götterboten im Halbakt, in Rückenansicht zum Betrachter stehend, mit entblößtem Unterkörper, über die Schultern ein Tuch gelegt, die rechte Hand in die Schulter gestemmt, der Kopf mit Flügelhaube nach links gerichtet, die Schuhe mit Flügeln versehen. Die Körperstudie beabsichtigt die beherrschte Wiedergabe von Verkürzungen, insbesondere von Stand- und Spielbein, was der Figur trotz der stehenden Ruhe Bewegung verleiht. In den Schattierungen übereinandergelegte Strichelungen, überwiegend unter der Verwendung der Farben Rot, Blau und Braun sowie Weißhöhung. (7600228)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe