Auktion Gemälde 16. - 18. Jahrhundert

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Italienischer Meister des 18. Jahrhunderts, zuschreibbar an Domenico Maggiotto, 1713 - 1794, oder Francesco Capella, genannt Daggiu', 1711 Venedig - 1784 Bergamo

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Italienischer Meister des 18. Jahrhunderts, zuschreibbar an Domenico Maggiotto, 1713 - 1794, oder Francesco Capella, genannt Daggiu', 1711 Venedig - 1784 Bergamo
Detailabbildung: Italienischer Meister des 18. Jahrhunderts, zuschreibbar an Domenico Maggiotto, 1713 - 1794, oder Francesco Capella, genannt Daggiu', 1711 Venedig - 1784 Bergamo
Detailabbildung: Italienischer Meister des 18. Jahrhunderts, zuschreibbar an Domenico Maggiotto, 1713 - 1794, oder Francesco Capella, genannt Daggiu', 1711 Venedig - 1784 Bergamo
Detailabbildung: Italienischer Meister des 18. Jahrhunderts, zuschreibbar an Domenico Maggiotto, 1713 - 1794, oder Francesco Capella, genannt Daggiu', 1711 Venedig - 1784 Bergamo

242
Italienischer Meister des 18. Jahrhunderts,
zuschreibbar an Domenico Maggiotto,
1713 - 1794,
oder
Francesco Capella, genannt Daggiu',
1711 Venedig - 1784 Bergamo

DER HEILIGE ANTONIUS VON PADUA MIT DEM JESUSKNABEN Öl auf Leinwand.
61 x 77 cm.

Katalogpreis € 30.000 - 50.000 Katalogpreis€ 30.000 - 50.000  $ 32,400 - 54,000
£ 27,000 - 45,000
元 223,800 - 373,000
₽ 2,512,800 - 4,188,000

Halbbildnis des Heiligen in brauner Möchnskutte, nach rechts, mit der linken Hand hält er den Oberkörper des nach oben blickenden Jesuskindes, mit der Linken das Tuch, auf dem das Kind sitzt. In der rechten Bildecke ein aufgeschlagenes Buch, am unteren Bildrand ein Lilienblütenstängel, Attribut des Heiligen. Das Gemälde von hoher Qualität, die Farbigkeit in Braun-Beigetöne abgemildert und elegant zur Wirkung gebracht. Der Ausdruck der Gesichter von hoher Lebendigkeit und überzeugender Aussage, die Konturen zeigen ein gekonntes Sfumato, das den Gestalten eine weiche Modellierung verleiht, verstärkt durch den diffusen Lichteinfall von links oben.

Anmkerkung:
Letztere, beigegebene Zuweisung erfolgte durch Prof. Egidio Martini. Das Gutachten von Prof. Egidio Martini führt einige Vergleichsbeispiele an, so etwa das Gemälde „Der Heilige Josef mit dem Jesuskind“, das sich in der Fine Art Gallery in San Diego befindet, wobei die Figuration des Jesuskindes dem vorliegenden Entwurf nahezu entspricht. Ein weiterer, überzeugender Bildvergleich ist mit der „Madonna mit dem Kind“ genannt, in der Sammlung Soldi, Viareggio.

Literatur:
V. Roggeri, F. Capella, 1977, Abb. 36. (860526)


An 18th Century Italian Master, attributable to Domenico Maggioto,
1713 - 1794
or
Francesco Capella, also known as „Daggiu,“
1711 Venice - 1784 Bergamo
Oil on canvas.
61 x 77 cm.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe