Saturday, 29 March 2003

Auction March Auction Part II.

» reset

Detailabbildung: Isaac Soreau Hanau/Frankfurt 1604

Lot 1975 / Isaac Soreau Hanau/Frankfurt 1604

1975
Isaac Soreau Hanau/Frankfurt 1604

STILLEBEN MIT EINEM KORB, MARILLEN, ZWETSCHGEN, KIRSCHEN UND RETTICHEN AUF EINER TISCHPLATTE Die im Titel genannten Gegenstände in feiner Malweise, und heller Beleuchtung vor dunklem Hintergrund wiedergegeben. Von besonderem Reiz die auf dunklem Grund an den Kanten hell aufleuchtenden Obstbaumblätter und die bewusst wie durchscheinend gemalten schlanken Rettiche und Spargel. Eine der besonderen Qualitäten des Malers liegt auch in der Wiedergabe durchlichteter Objekte, wie es hier etwa in den hier wiedergegebenen Kirschen und vor allem in den Wassertropfen am rechten Unterrand des Bildes zu sehen ist. Öl/Holz. In schönem Schildpattflammleistenrahmen. 41 x 42 cm. Dem Gemälde ist ein Guachten von Universitätsprofessor Dr. Gerhard Bott vom 17.3.1995 beigegeben. Des Weiteren wurde das Gemälde von Dr. Fred Meijer vom Reijksbureau voorkunsthistorische Dokumentatie als eigenhändiges Werk des Malers anerkannt. Literatur: Edith Greindl, Les peintres flammands de nature morte au XVIIe siècle, 1983, Seite 64-67. Provenienz: Deutsche Privatsammlung. (441553)

Catalogue price € 100.000 - 120.000

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.