Auction Libraries and books

» reset

Inkunabel
Detailabbildung: Inkunabel

1028
Inkunabel

Johannes de Lambsheim. Libellus perutilis de fraternitate sanctissima et Rosario beate marie virginis. (Mainz), Peter Friedberg, 1495. Circa 20,8 x 14,8 cm. 26 Bll. (letztes weiß) durchgehend rubriziert und mit roten Initialen. Neuer Lederband.

Catalogue price € 3.000 - 4.000 Catalogue price€ 3.000 - 4.000  $ 3,600 - 4,800
£ 2,700 - 3,600
元 23,130 - 30,840
₽ 270,870 - 361,160

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

HC 9847; BMC I 47; Goff L 30 (nur 1 Exemplar in Amerika!). Erste Ausgabe der seltenen Inkunabel mit Texten über den Rosenkranz und die ihm gewidmeten Vereinigungen. Erklärt werden die einzelnen Gebete und wie sie gesprochen werden sollen, sowie der Nutzen des Rosenkranzes und seiner Fraternitates. Abgedruckt sind einige Bullen zu deren Gunsten, darunter die vom 8.5.1479 für die Kölner Rosenkranzbruderschaft, die von J. Sprenger gegründet worden war und schon 1481 über 100.000 Mitglieder hatte (vgl. LThK VIII, 990f.). Schönes Exemplar, nur etwas gebräunt oder leicht fleckig. Breitrandig, durchgehend rubriziert und mit roten Initialen. (790585)


Incunable
Johannes de Lambsheim
Libellus perutilis de fraternitate sanctissima et Rosario beate Marie virginis
Mainz, Peter Friedberg, 1495.
Ca. 20.8 x 14.8 cm.
26 leaves.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe