Auction Russian Art

» reset

Ikone: Gottesmutter Erweicherin der bösen oder auch harten Herzen
Detailabbildung: Ikone: Gottesmutter Erweicherin der bösen oder auch harten Herzen

1027
Ikone: Gottesmutter Erweicherin der bösen oder auch harten Herzen

Temperamalerei auf Kreidegrund/ Holz.
Höhe: 31 cm.
Breite: 27 cm.
Mit versilbertem Messingoklad.
Russland, Mitte 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 1.000 - 1.200 Catalogue price€ 1.000 - 1.200  $ 1,200 - 1,440
£ 900 - 1,080
元 7,560 - 9,072
₽ 85,170 - 102,204

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Auf der Ikone sind Maria und Christus nach spätem griechischem und westrussischem Brauch gekrönt. Christus, der in königliche Gewänder gekleidet ist, sitzt auf dem linken Arm der Mutter und segnet mit der rechten Hand. Mit seiner linken Hand hält er ein prunkvolles Evangelienbuch. Vor der Muttergottes schwebt in einem von einer Art Perlenkette gehaltenen Medaillon die Taube des Heiligen Geistes. Das Gnadenbild ist in Höhe der linken Schulter der Gottesmutter als "Erweichen der harten (bösen Herzen)" (Umjach?enie zlych serdec) beschriftet. Zu der Ikone gehört eine versilberte Messingrisa. Sehr guter Erhaltungszustand der fein gemalten Ikone. (8001043)

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe