Auction March Auctions Part II.

» reset

Höfische Louis XVI-Wandkonsole aus Ansbach

1101
Höfische Louis XVI-Wandkonsole aus Ansbach

Grün-gold gefasste Wandkonsole mit brauner, grau-weiss geäderter Marmorplatte. Das Gestell vollplastisch und reliefiert beschnitzt und farbig gefasst. Kräftiges, geschweiftes Gesims, beschnitzt mit einem reliefierten Flechtband, dazwischen eingestellt die schräg nach innen einschwingenden, leicht S-bogig geformten Beine mit Volutenabschlüssen, die auf kassettierten Sockelstücken mit Blattknotenfüßen stehen. Dazwischen ein geschnitzter Korb mit Blüten und Blättern. Das Gesimsband rhythmisch abgesetzt durch gerahmte Reliefrosetten. Vorne dreifach herabhängende plastisch geschnitzte Blütenfestons. Der Stil der Konsole weist in die Übergangszeit zwischen Rokoko und Klassizismus und auf den im Ansbacher Raum wirkenden Architekten Maurizio Peddetti und dessen Schloß-Einrichtungswerkstätten hin. H.: 81 cm. B.: 97 cm. T.: 50 cm. Um 1770/80. (98387)

Catalogue price € 9.500 - 11.000 Catalogue price€ 9.500 - 11.000  $ 11,400 - 13,200
ÂŁ 8,550 - 9,900
元 73,245 - 84,810
₽ 857,755 - 993,190

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe