Friday, 5 December 2003

Auction December Auction Part I.

» reset

Detailabbildung: Höchst dekorativer und reich intarsierter Rokokoaufsatzsekretär

Lot 232 / Höchst dekorativer und reich intarsierter Rokokoaufsatzsekretär

232
Höchst dekorativer und reich intarsierter Rokokoaufsatzsekretär

Dreiteiliger Aufbau in Weichholz. Der Unterteil eine dreischübige, kräftig geschweifte Kommode, die Schübe mittig in Rechteckfelderpartie scharf eingezogen, nach den Seiten hin S-bogig ausschweifend und zurückknickend über gequetschten Kugelfüßen. Pultteil mit Schräg-Klappplatte, zwischen zwei Schubpodesten mit hohen Intarsien dekorierten Aufschwüngen, der Aufsatz mit hochziehendem Mittelteil, abgeschlossen durch einen Schweifgiebel, seitlich herabgeführte, große Voluten über den Schüben, der Aufsatz mittig konvex vortretend, an den Schüben in Schweifung zurückziehend. Große Mitteltüre, darunter zwei breite Schübe, flankiert von je vier Seitenschüben, Furnier in hellem Nussbaum mit dunklem Band- und helleren Fadeneinlagen, die dunkleren Felder bilden, darin in allen Schüben intarsierte Jagdszenen mit Wiedergabe von Landschaften und Gebäuden, Reitern, Jägern und Hunden. In der Mitteltüre großformatiges Intarsienbild mit Darstellung einer jungen, höfischen Dame mit Laute, überkrönt mit Baldachin. In der Schrägplatte architektonisches Chinoiserie-Motiv, C- und S-bogigen Aufbauten, im Zentrum ein Sofa mit einem sitzendem, chinesischem Würdenträger. Schönes vergoldetes Beschlagwerk im Regenceformen mit Bandelwerk, mit kantigen, hängenden Zug-Pfropfen. Pultinneneinbau in schlicht unbehandeltem Weichholz.

H.: 213 cm. B.: 146 cm. T.: 77 cm. (502311)

Catalogue price € 75.000 - 90.000

Share at Facebook Pin-It on Pinterest Share at Google+

 

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.