Friday, 17 September 2010

Auction Art Auction Part I

» reset

Hendrick Avercamp, 1585 - 1664
Detailabbildung: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664
Detailabbildung: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664
Detailabbildung: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664
Detailabbildung: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664
Detail images:  Hendrick Avercamp, 1585 - 1664

Lot 423 / Hendrick Avercamp, 1585 - 1664

Detail images: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664 Detail images: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664 Detail images: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664 Detail images: Hendrick Avercamp, 1585 - 1664

423
Hendrick Avercamp,
1585 - 1664

FLUCHT AUS DER BRENNENDEN STADT Öl auf Eichenholz.
42 x 59 cm.

Catalogue price € 14.000 - 16.000 Catalogue price€ 14.000 - 16.000  $ 15,819 - 18,080
£ 11,900 - 13,600
元 106,120 - 121,280
₽ 1,015,560 - 1,160,640

 

Blick von erhöhtem Standpunkt auf eine Stadt mit dicht gedrängten Häusern, einer rechts erhöht stehenden Kirche und einem Rundbau im fernen Mittelgrund, der sich zwischen den Häusern über die Dächer erhebt. Die linke Bildhälfte wird beherrscht von einem im Kriegsgeschehen in Brand gesetztem Gebäude, aus dem die Flammen rot leuchtend, in die gesamte obere Bildhälfte ziehen, von dunklen Rauchwolken begleitet. Im rechten Vordergrund ein Weg, der aus der Stadt führt, angeführt von fliehenden Menschen, dazwischen Soldaten, die auf am Boden Liegende einstechen. Rechts hinten verschwinden einige Fahnenträger hinter einem Hügel. Im Vordergrund ein am Boden liegender Soldat neben einer roten Fahne, daneben ein fliehender Mann mit entsetzt erhobenen Händen. Dramatische Schilderung des Kriegsgeschehens, das sich wohl auf den 30-jährigen Krieg bezieht. In farbwirksamer Feinmalerei.

Expertise:
Dem Gemälde sind mehrere Expertisen beigegeben: Prof. Dr. Giacomo Migone, Prof. Eduardo Clerici-Sella, Rom sowie Prof. Dr. Ludovico Magugliani, Milano 1970. (7902536)


Hendrik Avercamp,
1585 - 1664
Oil on oak panel.
42 x 59 cm.
Expertization:
The painting is accompanied by several expertises: Prof. Dr. Giacomo Migone, Prof. Eduardo Clerici-Sella, Rome, as well as Prof. Dr. Ludovico Magugliani, Milan, 1970.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.