Friday, 28 June 2013

Auction Books, drawings and engravings

» reset

Hans Vredemann de Vries, 1527 Leeuwarden – 1604 Antwerpen, zug./Werkstatt

1181
Hans Vredemann de Vries,
1527 Leeuwarden – 1604 Antwerpen, zug./Werkstatt

DAVID UND BATHSEBA Tuschzeichnung und lavierte Tusche auf Papier.
18,7 x 28,3 cm.
Im Passepartout.

Catalogue price € 800 - 1.200 Catalogue price€ 800 - 1.200  $ 888 - 1,332
£ 672 - 1,008
元 6,248 - 9,372
₽ 56,552 - 84,828

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Blick in den Hofgarten eines Palastes. Im Vordergrund bewegen sich zwei vornehmen Damen nach rechts in Richtung der vorne rechts am Rand eines Bassins sitzenden, nackten Bathseba, die den Rücken zum Betrachter wendet. Neben ihr am Bildrand steht eine weitere Dame und gießt Wasser in eine Schale. Dahinter breitet sich das Halbrund des Hofes aus, der begrenzt wird von einer Mauer, in der sich Bögen öffnen. Im Hintergrund steht König David am Fenster eines runden Palastbaus mit Kuppel und Laterne. Er hält seine Harfe in der Hand und erblickt Bathseba. Weitere Architekturteile erscheinen im Hintergrund. Die rechte untere Ecke fehlt, ehem. mittig gefaltet, rest.

Provenienz:
Monsieur de Marais, 1729.
Sale, Paris, Hubert le Blanc, 2.3.1984 (ein Sammler bezeichnet "D" zugefügt). (930978)

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe