Auction September Auction Part I.

» reset

Großes ovales Silberhenkeltablett

16
Großes ovales Silberhenkeltablett

Glatte, von Holz unterfütterte Fondboden, umgeben von einer hochstehenden leicht gewölbten Galerie aus einem durchbrochen gearbeitetem Fries von getriebenen Rosen, Blüten und Blättern. Die leicht angeschweiften Henkel am glatten Außenrand einlaufend mit Akanthusblättern und Blütenknollen. Silber, getrieben, zisiliert. Beschauzeichen Breslau, Jahresbuchstabe “S“ für 1829/49 (Hintze, Tafel II Nummer 47). Meisterzeichen Leberecht. Fournier “LF“ negativ eingeschlagen (Hintze, Tafel V Nummer 189). Der Goldschmiedemeister wird in Berlin als Sohn des bekannten Goldschmieds George Fournier geboren und wird 1821 in Breslau Meister, wo er 1849 stirbt.
H.: 7 cm. L.: 80 cm. T.: 54,5 cm.
Literatur: vgl. E.Hintze, Die Preslauer Goldschmiede, Breslau 1906. (4915428)

Catalogue price € 5.300 - 6.400 Catalogue price€ 5.300 - 6.400  $ 6,360 - 7,680
£ 4,770 - 5,760
元 40,068 - 48,384
₽ 451,401 - 545,088

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe