Auction March Auctions Part II.

» reset

 Großer, süddeutscher Barockschrank

1226
Großer, süddeutscher Barockschrank

Zweitüriger Nußbaumschrank, die Ecken abgeschrägt mit aufgesetzten Lisenenbändern. Als Mittelleiste das gleiche Lisenenband. Schmales, getrepptes, gerades und an den Lisenen verkröpftes Gesims. Das Fußgesims entsprechend, auf vorne sichtbaren, drei gequetschten Kugelfüßen. Die beiden Türen in vier durch Bandeinlagen begrenzte Kassetten geteilt. Die Rechtecksfelder durch dunkleres Nußwurzelfurnier ausgelegt. Die dazwischen einschwingenden Bandeinlagen verflochten und durch feine, hellere Fadeneinlagen begrenzt. Die Furniere ausserhalb der Kassetten in diagonaler Verlegung, so dass sich zwischen den Kassetten jeweils ein gemasertes Rautenbild ergibt. Entsprechende kleinere Rautenbildungen auch an den Lisenen, die ebenfalls mit Bandeinlagen verziert sind. Insgesamt dunkler, aber honigfarben leuchtender Nußbaumton, der durch die Politur an Leuchtkraft gewinnt. Poliertes Eisenkastenschloß. Schlüssel erhalten. Die Beschläge in Messing mit Rocaillemotiven. H.: 229 cm B.: 180 cm T.: 74 cm. Süddeutsch, 18. Jhdt. (98357)

Catalogue price € 11.000 - 13.000 Catalogue price€ 11.000 - 13.000  $ 13,200 - 15,600
£ 9,900 - 11,700
元 84,810 - 100,230
₽ 993,190 - 1,173,770

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe