Auktion Allgemeine Kunstauktion

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen mit Datierung 1772

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Gerne informieren wir Sie, wenn ähnliche Werke in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen mit Datierung 1772
Detailabbildung: Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen mit Datierung 1772
Detailabbildung: Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen mit Datierung 1772
Detailabbildung: Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen mit Datierung 1772
Detailabbildung: Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen mit Datierung 1772
Detailabbildung: Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen mit Datierung 1772

990
Großer silberner Hochzeits-Deckelhumpen
mit Datierung "1772"

Höhe: 23 cm.
Silber, außen teilvergoldet, innen ganzvergoldet.
Am Boden verschlagene rechteckige Marke, sowie Marke "ZE", ferner weiter nicht identifizierbare Punze und die gravierte Zahl "119".
Holland, um 1700, Umschriftgravur "1772".

Katalogpreis € 18.000 - 20.000 Katalogpreis€ 18.000 - 20.000  $ 18,720 - 20,800
£ 16,200 - 18,000
元 125,820 - 139,800
₽ 977,400 - 1,086,000

Glatte, zylindrische Wandung über vier Kugelfüßen
in Form von Granatäpfeln, von denen vergoldete Reliefdarstellungen der vier Evangelisten hochziehen. Der Henkel gegossen, plastisch gestaltet, mit Knorpelwerk, C-Bögen sowie mit einem hochstehenden Frauenkopf, bekrönt durch Palmettendiadem. Der Henkel unten in Form eines Fisches auslaufend, aus dessen Maul eine Figur (Jonas) hervortritt. Daumenrast in Form eines vergoldeten, geflügelten Engels, der einen Schild hält, darauf in Gravur Herz Jesu sowie Hände mit Wundmalen. Der Deckel mit abgerundetem Rand flach schließend, im Zentrum
Medaillon-Gravur mit Darstellung eines Pelikans mit seinen Jungen (christliches Symbol für Nächstenliebe), umgeben von gravierten Blüten und Blättern. Auf der glatten Wandung an der Vorderseite hochovales, graviertes Medaillon. Die Rahmung seitlich mit Fahnen bestückt, im Medaillon Kreuzdarstellung mit Arma Christi, darüber unter dem Lippenrand die
Aufschrift: "Gabriel och Petronella Maria Wickenbergar - 1772". (7006034)

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein ähnliches Kunstwerk angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein ähnliches Objekt kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe