Auktion September-Auktion Teil I.

» zurücksetzen

Großer, barocker, geschnitzter und vergoldeter Spiegel

161
Großer, barocker, geschnitzter und vergoldeter Spiegel

Mit floralen und figuralen Schnitzereien. Hochrechteckförmig, oben rund geschlossen. Die breite Rahmung in Form von kräftigem Bandwerk mit einrollenden Akanthusblättern, plastisch geschnitzten Blüten und Blättern, sowie oben mittig zusammengeführte, große Akanthusvoluten mit hochsteigenden Blüten. Im Unterteil vier, nahezu vollplastisch geschnitzte Putten zwischen C-Bögen und Blattwerk in Inkarnat-Fassung. Ganzvergoldung auf punzierter Fassung und rotem Bolus. H.: 207 cm. B.: max. 145 cm. Um 1700/1720. (5307011)

Katalogpreis € 12.000 - 14.000 Katalogpreis€ 12.000 - 14.000  $ 13,200 - 15,400
£ 10,800 - 12,600
元 86,040 - 100,380
₽ 999,600 - 1,166,200

Sie wollen ein ähnliches Werk verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen.

Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich, wir freuen uns über Ihren Anruf
Kontakt zu unseren Experten

 

Weitere Informationen zu diesem Werk

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

 

Kataloge September-Auktionen 2004 September-Auktion Teil I. | September-Auktion Teil II.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe