Saturday, 26 March 2011

Auction A Private Collection of Ivory Works of Art Part II

» reset

Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana
Detailabbildung: Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana
Detailabbildung: Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana
Detailabbildung: Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana
Detailabbildung: Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana
Detailabbildung: Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana
Detailabbildung: Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana
Detailabbildung: Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana

1288
Großer Prunkdeckelhumpen in Elfenbein mit Deckelfigur und mythologischer Szene um die Göttin Diana

Höhe: 39 cm.
Bodendurchmesser: 16 cm.
Am Boden Sammleraufkleber mit Umschrift „G. S. Mottershad Collection“ mit handschriftlicher Nummerierung „208“. Weitere handschriftliche Nummerierungen am Bodeninnenrand und -fuß. Ferner Inventarnummer „X15.“ in der Bodenabdeckung.
Frankreich, zweite Hälfte 19. Jahrhundert.

Das Reliefbildthema ist Diana und damit der Jagd gewidmet. Die zylindrische Wandung umlaufend im Hochrelief beschnitzt, mit einer vielfigurigen Szenerie aus der antiken Sagenwelt. Gewölbter Sockel, umlaufend mit Akanthusblattranken und Putten, die Wandung oberhalb der Reliefszene glatt, leicht ausgestellt hochziehend, der Deckel dreistufig mit Blattfries, Akanthusrankenfries und Blatt- sowie Rollwerkfries, darüber plastisch geschnitzte Figurengruppe mit Darstellung der Diana mit Jagdhunden. Die Reliefszene zeigt an der Vorderseite die Hauptfiguren Diana und Meleagros, Sohn des kalydonischen Königs Euneos, mit dem Kopf des gefürchteten kalydonischen Ebers, und deren Jagdgefolge. Zwischen den Figuren Baumkronen, Geäst und landschaftliche Motive sichtbar. Der Henkel S-bogig geschweift, setzt an einer Lotusblütenrosette an und zieht nach unten in einen Männerkopf ein. Am Griff vollplastisch geschnitzte Halbaktfigur, Daumenrast in Form eines C-bogigen Blattes, in Volute einlaufend. Die Relieffiguren qualitätvoll gearbeitet und fein ausgebildet, vom Flachrelief ins Vollplastische übergehend. (8117835)

Catalogue price € 35.000 - 50.000 Catalogue price€ 35.000 - 50.000  $ 38,150 - 54,500
£ 30,800 - 44,000
元 271,950 - 388,500
₽ 2,967,300 - 4,239,000

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Large, lidded showpiece tankard in ivory, with a lid figure of a mythological scene grouping around the Goddess Diana
Height: 39 cm.
France, second half of the 19th century.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe