Auction Russian Art, Asian Art and Folk Art

» reset

Große Sockelvase in Porzellan und feuervergoldeter Bronze, sog. Medici-Vase
Detailabbildung: Große Sockelvase in Porzellan und feuervergoldeter Bronze, sog. Medici-Vase
Detailabbildung: Große Sockelvase in Porzellan und feuervergoldeter Bronze, sog. Medici-Vase
Detailabbildung: Große Sockelvase in Porzellan und feuervergoldeter Bronze, sog. Medici-Vase
Detailabbildung: Große Sockelvase in Porzellan und feuervergoldeter Bronze, sog. Medici-Vase
Detailabbildung: Große Sockelvase in Porzellan und feuervergoldeter Bronze, sog. Medici-Vase

993
Große Sockelvase in Porzellan und feuervergoldeter Bronze, sog. Medici-Vase

Höhe: 60 cm.
Durchmesser: 25 cm.
Russland, um 1830/ 1840.

Catalogue price € 12.000 - 14.000 Catalogue price€ 12.000 - 14.000  $ 14,400 - 16,800
£ 10,800 - 12,600
元 92,640 - 108,080
₽ 1,034,280 - 1,206,660

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Der Sockel und die Vase in Porzellan. Sockelfuß, Applikationen, Henkel und Zwischenstücke am Nodus sowie Lippenrand in Bronze und Feuervergoldung. Der Sockel auf quadratischem Grundriss rechteckig hochziehend, zwei Seiten mit einer Lyra, an den Gegenseiten mit einem sitzenden Greif in Vergoldung appliziert, auf grünem Porzellangrund. Die Vase in antiker Kraterform, eingezogener Rundfuß, sich weitender, zylindrischer Hals, seitlich rundbogige Henkel an je zwei Attaschen in Form bärtiger Männerköpfe. An der Vorderseite der Wandung russischer Adler zwischen Lorbeer und Palmblatt, an der Rückseite Apollo im Sonnenwagen. In zwei Teilen gefertigt mit zentraler Verschraubung. (842013)


A Large Porcelain Pedestal Vase in Gilded Bronze, the So-Called Medici Vase
Height: 60 cm.
Diameter: 25 cm.
Russia, Circa 1830/ 1840.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe