Wednesday, 16 June 2010

Auction Objects of noble descent & miscellaneous

» reset

Große Meissener Porzellanfigur des Friedrich August II.
Detailabbildung: Große Meissener Porzellanfigur des Friedrich August II.
Detailabbildung: Große Meissener Porzellanfigur des Friedrich August II.
Detailabbildung: Große Meissener Porzellanfigur des Friedrich August II.
Detailabbildung: Große Meissener Porzellanfigur des Friedrich August II.

1268
Große Meissener Porzellanfigur des Friedrich August II.

Höhe: 73 cm.
18./ 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 10.000 - 12.000 Catalogue price€ 10.000 - 12.000  $ 11,200 - 13,440
£ 9,000 - 10,800
元 79,600 - 95,520
₽ 796,200 - 955,440

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

Friedrich August II., 1696 - 1763, Kurfürst von Sachsen, als König von Polen August III., Sohn Augusts des Starken. Er war einer der bedeutendsten Kunstsammler und Friedensfürsten Europas, erhob durch Ankäufe die Kunstsammlungen in Dresden zu Weltruhm, u.a. erwarb er die berühmte Sixtinische Madonna von Raffael und förderte die Künste in Dresden und ganz Sachsen. Er leitete den Moritzburger Frieden ein und förderte die italienische Oper (Johann Adolph Hasse) in Dresden.
Der Fürst mit Mantel bekleidet stehend dargestellt, am Hals der Orden vom Goldenen Vlies, über die Schulter das blaue Ordensband des polnischen Adlerordens. Die rechte Hand in die Hüfte gestützt, in der linken hält er eine polnische Mütze mit Fellbesatz, darunter Degen (Scheide abgebrochen). Porzellanfigur auf nahezu quadratischem Felsensockel, reicht mit vollplastisch gebildeten Blüten dekoriert, die Bekleidung, der Degen und die Ordensbänder goldstaffiert, Ärmel rosafarben mit Inkarnatfarbgebung. Am Boden partiell altbeschliffen, zur ehemaligen Sockelmontierung. Einige Chips und Abbrüche an Blüten sowie am Mantelkragen etc. Sonst in guter Erhaltung. Degenklinge fehlend,
Degengriff besch. (782021)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe