Friday, 28 March 2014

Auction Majolica

» reset

Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug.

Lot 1505 / Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug.

Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug. Detailabbildung: Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug.

1505
Große Majolika-Deckelvase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, zug.

Höhe: 58 cm.
Castelli, erste Hälfte 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 60.000 - 70.000

 

Das Gefäß auf hohem, einschwingendem Sockel, darüber eine Bauchung. Der Zylinder darauf sich nach oben weitend. Der Deckel glockenförmig und leicht überstehend, der Knauf spitz zulaufend. Das Istoriato-Dekor zeigt umlaufend den Triumph von Bacchus und Ariadne. Diese lagern auf seinem von zwei Böcken gezogenen Wagen. Begleitet wird er von seinem Attributtier, dem Panther, und einer dicht komponierten Schar von Bacchanten und Amoretten. Den Fuß zieren zwei Engel vor gelbem, mit Weinranken verziertem Grund, die die Schale zu heben scheinen. Auf der Bauchung und dem Deckel stützen je zwei Engel bzw. Putti ein ovales Medaillon mit einer Landschaftsgrisaille vor gelbem Grund mit Blütengirlanden und Blattwerk. Die Bemalung in Gelb, Blau, Grün, dunklem Mangan und Ocker vor weißem Fond. Ein Sprung an der Öffnung, lediglich innenseitig rest. Deckel und Fuß mit Bruchrest. und dezent übergangen.

Anmerkung:
Das Dekor gibt den berühmten Bacchus von Annibale Caracci (1560 - 1609) wieder. Möglicherweise lag dem Künstler der Stich von Carlo Cesio (1625 - 1686) vor. Allerdings wurde die Szene - wenn nach dem Stich gemalt - seitenverkehrt wiedergegeben und auf die Gruppe mit trunkenem Silen verzichtet.

Literatur:
Abgebildet in: Ausstellungskatalog, Museo delle Ceramiche, Castelli Ceramiche di Cinque Secoli, Castelli, 5. August - 5. September 1984, Kat. Nr. 21. (960321)


Large lidded Maiolica vase, Francesco Antonio Saverio Grue, 1686 - 1746, attributed
Height: 58 cm. Rest.
Castelli, first half of the 18th century.

Literature:
Illustrated in: exhibition catalogue, Museo delle Ceramiche, Castelli Ceramiche di Cinque Secoli, Castelli, 5 August - 5 September 1984, cat. no. 21.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.