Friday, 26 June 2009

Auction Furniture

» reset

Große Kaminuhr
Detailabbildung: Große Kaminuhr
Detailabbildung: Große Kaminuhr
Detailabbildung: Große Kaminuhr

128
Große Kaminuhr

Höhe: 57 cm.
Breite: 47 cm.
Tiefe: 28 cm.
Frankreich, letztes Viertel 18. Jahrhundert.

Catalogue price € 11.000 - 13.000 Catalogue price€ 11.000 - 13.000  $ 12,320 - 14,560
£ 9,900 - 11,700
元 87,560 - 103,480
₽ 875,820 - 1,035,060

You would like to sell a similar artwork in auction?

Consign now Private Sale Service FAQ


Your consignments are always welcome.

Our staff will be happy to personally assist you every step of the way. We look forward to your call.
Get in touch with our experts

 

Further information on this artwork

WERK
Acht-Tage-Gehwerk. Pendel mit Fadenaufhängung. Halbstunden- und Stunden-Schlossscheibenschlagwerk auf Glocke.

FUNKTIONEN
Stunden und Minuten. Im Mittelfeld Mondphase mit Mondhalter.

GEHÄUSE
In weißem Marmor mit allegorischen Figurendarstellungen in vergoldeter Bronze. Zifferblatt und Werk in einem Hochrechtecksockel in weißem Marmor auf zweifach getrepptem, querliegendem Marmorsockel, der in der Front segmentbogig vortritt, über sechs gequetschten Kugelfüßen in Bronze. Das Zifferblatt umspielt von einem an einer Schleife hängenden Blütengebinde mit Früchten, das seitlich über die Marmortreppen herabzieht. Bekrönung des Sockels durch eine sitzende Frauengestalt, eine Allegorie des Handels, mit Lorbeerkranz und Füllhorn sowie einem geflügelten Stab als Attribut; ihr Fuß ist auf ein Buch gestellt, als Sinnbild der Wissenschaft, auf der der Handel beruht. Der Sockel seitlich flankiert von zwei Putten, rechts hält ein Knäblein ein Tuch hoch, um die Früchte des Füllhorns, allegorisch für die Früchte des erfolgreichen Handels, zu empfangen. Neben ihm ein Opfer-Dreifuß sowie ein Amboss. Links ein Knäblein mit einer Flamme über dem Haupt, das einen Rotulus und einen Griffel hält. Dahinter symbolisieren ein Anker und ein Seemannssack den Überseehandel. Die Figuren und dekorativen Details in feiner, qualitätsvoller Ausführung nach künstlerisch reifem Entwurf.

ZIFFERBLATT
Datumsangabe aus dem Zentrum für 30 Tage. Datums, Minuten- und Stundenangabe mit arabischen Ziffern. Über der “6” Signatur “J. Dubois à Paris”.

ZUSTAND
Gebrauchsspuren.

Literatur:
Tardy, S. 191. (741314)

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.

 

X

INFORMATION WE COLLECT

FUNCTIONAL COOKIES

These are technically necessary cookies, which enable us to improve the functionality of our website and to save your privacy setting for your next visit.

OPTIONAL COOKIES

We use the services of Google Analytics and Google Adwords Conversion Tracking to improve the performance of our website constantly. We collect pseudonomized data only and use cookies for this reason. You can find more information in our Privacy Policy.

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe