Thursday, 27 June 2019

Auction Furniture & Interior

» reset

Große Boulle-Uhr
Detailabbildung: Große Boulle-Uhr
Detailabbildung: Große Boulle-Uhr
Detailabbildung: Große Boulle-Uhr
Detailabbildung: Große Boulle-Uhr

39
Große Boulle-Uhr

Höhe inkl. Konsole: 155 cm.
Unter dem Zifferblatt Signaturkartusche „Charles Grottendieck Bruxelles“, von zwei weiblichen allegorischen Figuren gehalten.
Brüssel, 19. Jahrhundert.

Catalogue price € 8.500 - 9.500 Catalogue price€ 8.500 - 9.500  $ 9,265 - 10,355
£ 7,480 - 8,360
元 66,555 - 74,385
₽ 599,165 - 669,655

 

Die Uhr über konisch auslaufender, mit Akanthusblättern und Maskarons verzierter Konsole, in Boulle-Technik. Ornamente und Zungenfries in geschnittenem und graviertem Messing auf dunkelbraunem Fond. Der vierpassige Stand mit Lambrequin- und Maskaronzier, darüber vier Pferde, die Voluten der Konsoluhr tragend, auf welchen Pilaster mit Hermen den Korpus halten. Seiten und Rahmung jeweils in Boulle-Technik mit geschnittenem Messing über dunkelbraunem Schildpatt verziert. Große verglaste Messingfront. Zifferblatt mit römischen Stunden in Email und arabischen Minuten in Gravur. Zeiger für Stunden und Minuten, zwei Aufzugslöchlein. Portrait Ludwig XIV in Relief unter der 12. Der Aufsatz, ebenfalls in Boulle-Technik gestaltet, zeigt vier flankierende messinggegossene und vergoldete Väschen und eine durchbrochene Galerie mit aufsitzendem Genius, welcher eine Fanfare bläst und mit Straußenfedern geschmückt ist. Ein Pendel (Sonnenpendel) sowie ein Schlüssel vorhanden. Nicht auf Funktionsfähigkeit getestet. Alters- und Gebrauchssp. (1190526) (13)

Export restrictions outside the EU.

This object has been individually compared to the information in the Art Loss Register data bank and is not registered there as stolen or missing.