Ihre Suche nach Giuseppe Zola in der Auktion

 

Gemälde 16. - 18. Jahrhundert
Freitag, 23. März 2012

» zurücksetzen

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Detailabbildung: Giuseppe Zola, 1672 Brescia - 1743 Ferrara, zug.

Sie interessieren sich für Werke von Giuseppe Zola?

Gerne informieren wir Sie, wenn Werke von Giuseppe Zola in einer unserer kommenden Auktionen versteigert werden.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Giuseppe Zola, 1672 Brescia - 1743 Ferrara, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Zola, 1672 Brescia - 1743 Ferrara, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Zola, 1672 Brescia - 1743 Ferrara, zug.
Detailabbildung: Giuseppe Zola, 1672 Brescia - 1743 Ferrara, zug.

195
Giuseppe Zola,
1672 Brescia - 1743 Ferrara, zug.

Barocker Landschaftsmaler, der überwiegend in Ferrara gewirkt hat. Zahlreiche Gemälde seiner Hand in Privatsammlungen; viele Gemälde seiner reichen Produktion gelten als verschollen.

Katalogpreis € 45.000 - 55.000 Katalogpreis€ 45.000 - 55.000  $ 48,150 - 58,850
£ 36,000 - 44,000
元 349,200 - 426,800
₽ 4,207,050 - 5,141,950

LOT UND SEINE TÖCHTER VOR TIEFER LANDSCHAFT Öl auf Leinwand.
137 x 224 cm.

Der Maler hat die biblische Szene aus der Genesis
in eine südliche Ideallandschaft versetzt, den altersgrauen Lot, Bruder des Abraham, nur mit einem blauen Velum bekleidet wiedergegeben, wie er auf einem Felsbrocken sitzt und von einer der Töchter weintrunken gemacht wird. In origineller Weise reicht sie ihm nicht ein Weinglas, sondern eine Bastkorbflasche, um die Üppigkeit des Weingenusses zu kommentieren, womit sie ihn trunken macht. Die jüngere Tochter sitzt links daneben am Boden mit einem Weinglas, vor ihr ein Teller mit Feigen, Symbol der Unkeuschheit. In ebenso origineller Weise sind auch die Kostüme der eigentlich biblisch-antiken Figuren in den Modezeitstil des 18. Jahrhunderts versetzt. Die Gruppe unter einem großen Baum und vor dichten Sträuchern, ganz entgegen der sonst üblichen iko-
nografischen Wiedergabe der Szene in einer Höhle. Links im Bild weiter Landschaftsausblick in die Ferne mit blauer Luftperspektive, am linken Bildrand Feuer und aufgehende Rauchwolken der brennenden Stadt Sodom. (851405)


Giuseppe Zola,
1672 Brescia - 1743 Ferrara, attributed to
Lot and his Daughter in front of a Deep Landscape
Oil on Canvas.
137 x 224 cm.

Dieses Objekt wurde mit dem Datenbestand des Art Loss Registers individuell abgeglichen und ist dort weder als gestohlen, noch als vermisst registriert.

×

Ihr persönlicher Kunst-Agent

Sie wollen informiert werden, wenn in unseren kommenden Auktionen ein Werk von Giuseppe Zola angeboten wird? Aktivieren Sie hier ihren persönlichen Kunst-Agenten.

Bitte akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

Sie wollen ein Werk von Giuseppe Zola kaufen?

Ihr persönlicher Kunst-Agent Kaufen im Private Sale Auktionstermine


Unsere Experten unterstützen Sie bei der Suche nach Kunstobjekten gerne auch persönlich.

Sie wollen ein Werk von Giuseppe Zola verkaufen?

Jetzt einliefern Verkaufen im Private Sale FAQ


Ihre Einlieferungen sind uns jederzeit willkommen. Gerne beraten unsere Experten Sie auch persönlich.
Kontakt zu unseren Experten

HAMPEL FINE ART AUCTIONS — one of the leading auction houses in Europe